Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Kufstein hat mit den Altach Amateuren keine Probleme

Überzeugender Erfolg des FC Kufstein in der achten Runde der Regionalliga West. Bei den Altach Amateuren kann das Team von Markus Duftner einen 4:0 Erfolg einfahren – in dieser Deutlichkeit kaum zu erwarten, aber ein weiteres Zeichen, dass Kufstein auch konstanter in den Leistungen wird. Kufstein in der Tabelle damit wieder einstellig auf Platz neun.

 

Führungstreffer für Kufstein gegen Ende der ersten Halbzeit

Markus Duftner, Trainer FC Kufstein: „Die Heimelf hat wegen der Länderspielpause den einen oder anderen Profi aufbieten können, allerdings habe ich von den Altach Amateuren nur einen Torschuss gesehen. Zunächst war es aber trotzdem ergebnismäßig eine enge Sache, da wir erst in der 37. Mit 1:0 für uns ging es in die Pause und wir konnten in Hälfte zwei sehr schnell nachlegen. Nach nur sechs Minuten tankt sich Lukas Marasek durch und passt ideal auf Mohamadou Idrissou – 2:0 für Kufstein. In der 66. Minute gelingt Mathias Treichl das 3:0 und Tor Nummer vier ist eine tolles Solo von Stefan Schreder, der von der Mittellinie aus startet.“

Kufstein beste Auswärtself

Mit vier Siegen bei einer Niederlage hat Kufstein bislang auswärts um Welten besser abgeschnitten als zu Hause – vor den eigenen Fans gab es drei Niederlagen. Nach Verlustpunkten ist allerdings Dornbirn vor Wörgl die Nummer eins auswärts – aber die Punkte muss man erst machen. Wörgl hat aber auch zu Hause Probleme, während Dornbirn die Heimtabelle anführt.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter