Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

ASV Taxham: Meistertrainer kehrt nach Taxham zurück!

Ein kurzer Rückblick auf die abgelaufene Meisterschaft zeigt schnell, wie ereignisreich die gesamte Saison verlief. Zu Beginn der Meisterschaft, konnte der ASV Taxham einen mehr als vielversprechenden Start hinlegen. Gleich drei Siege en suite wurden eingefahren. Leider konnte man diese Serie nicht lange halten. Es wurden in der Folge viel zu viele Spiele aus der Hand gegeben. Das Abstiegsgespenst kehrte aber trotzdem nie in den Bolaring in Taxham ein. Durch dieses Auf und Ab in der abgelaufenen Saison, wurde es schlussendlich ein stabiler neunter Platz in der Tabelle der 1. Klasse Nord.

 

“Wir mussten leider in der laufenden Saison viel zu viele Ausfälle beklagen. Durch Sperren oder Verletzungen konnten wir uns nie in einen Rhythmus spielen. Der Trainer musste somit jede Woche umstellen. Dadurch taten wir uns natürlich schwer, um uns in der Tabelle nach vorne arbeiten zu können. Daran werden wir sicherlich noch arbeiten müssen. Wir wissen, dass genug Qualität im Kader vorhanden ist und diese möchten wir auch Woche für Woche auf den Platz stehen haben“, erklärt Sektionsleiter Zerim Arifovic.

 

Aufstiegstrainer Cuturilo feiert Comeback

Tolle News für den ASV Taxham! Der Meistertrainer der 2. Klasse konnte erneut von einem Engagement überzeugt werden. Somit wird es in der kommenden Saison ein Wiedersehen von Milan Cuturilo beim ASV Taxham geben. Er war bereits zuvor sieben Jahre im Verein tätig! Nach einer längeren Auszeit übernahm er in der vergangenen Saison die U-16 des ASV Salzburg. “Er kennt die Mannschaft und das Umfeld bestens. Wir freuen uns schon auf die bevorstehenden Aufgaben und sind überzeugt, dass Cuturilo der richtige Mann für unsere Truppe ist. Die Qualität im Kader ist definitiv vorhanden. Wir müssen diese nur konstant abrufen und da wird uns der Trainer sicher weiterhelfen können“, freut sich Arifovic über die Rückkehr.

 

Hohe Ziele angepeilt

Zwar schaute in der abgelaufenen Saison nur ein neunter Platz in der Tabelle heraus, möchte man aber zukünftig in höhere Tabellenregionen vordringen. Ein Platz zwischen drei und sechs wird als erklärtes Ziel vorgegeben. “Um diese Tabellenregion zu erreichen, werden wir sicherlich noch einmal auf den Transfermarkt tätig werden. Aber es werden maximal zwei Zugänge dabei herausschauen. Wie schon angesprochen, sind wir von unserem aktuellen Kader absolut überzeugt und wir sehen keinen zwingenden Bedarf etwas an dieser Zusammenstellung zu ändern“, so Zerim Arifovic über die kommende Saison.

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter