Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Auf Augenhöhe! Topspiel in Hüttschlag braucht keine Tore, um zu begeistern

USV Hüttschlag
FC St. Martin/T.

Wer hätte das vor der Saison oder nach wenigen Runde gedacht: Der USV Hüttschlag empfing den FC St. Martin/T. am elften Spieltag zum Schlager der 1. Klasse Süd. Die Hausherren haben zuletzt dreimal im Gang gewonnen und sich auf den zweiten Platz vorgekämpft. Die Gäste mussten sich nach ihrem starken Siegeslauf in der Vorwoche dem Tabellenführer geschlagen geben, reisten aber als starker Dritter an. Das direkte Duell am Sonntag hielt dann auch, was es versprach: Packende Zweikämpfe, grandioser Einsatz, starke Defensivreihen und beidseitiger Siegeswille. Dass kein Treffer zu bestaunen war und die Punkte geteilt wurden, sorgte daher weder bei den mehr als 200 Zusehern, noch den beiden Teams für schlechte Stimmung. Beide Klubs halten ihre Position und bleiben Teil der Ligaspitze. Übrigens: Jetzt Trainingslager buchen!

Intensives Match mit Chancen auf beiden Seiten

Die Hausherren finden gut in die Partie. Über einen Freistoß und einen gerade noch abgewehrten Stanglpass deutet man schon in den ersten Minuten Gefährlichkeit an. Auf der anderen Seite treten aber auch die Gäste offensiv in Erscheinung. In der zehnten Minute wird ein Alan-Freistoß von Hüttschlags Thomas Taxer an die Querlatte des Heimtors gelenkt. Im weiteren Verlauf dieser ausgeglichenen ersten Spielhälfte verzieht Manuel Kendlbacher nach feiner Aichhorn-Ablage für die Pongauer. Rund zehn Minuten vor der Pause hat St. Martin eine gute Chance, scheitert aber aus spitzem Winkel. Im Gegenzug muss FC-Keeper Adnan Duran sein Können unter Beweis stellen und ein Geschoss aus dem kurzen Kreuz fischen. Nach dem Seitenwechsel sind weiter keine zwingenden Einschussgelegenheiten in Hülle und Fülle zu verzeichnen. Die Gäste fordern Hüttschlags Tormann Andreas Aichhorn bei zwei Konterangriffen. Er hält seinen Kasten aber sauber. Rund eine Viertelstunde vor dem Abpfiff ist es dann noch einmal Manuel Kendlbacher, der den Matchball für die Gastgeber am Kopf hat. Eine perfekte Flanke von Jose Mario Grajal Sancho setzt er aber neben das Tor. Es bleibt beim torlosen Remis.

Hüttschlag-St.Martin.T1
Zwei Überflieger im Duell (Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus)

Stimmen zum Spiel:

Edmund Schaidreiter, Sektionsleiter USV Hüttschlag:

"Das war eine von beiden Seiten sehr leidenschaftlich, intensiv, kampfbetont und lauffreudig geführte Partie. Die Teams waren auf Augenhöhe. Beide sind defensiv sehr gut gestanden, haben aber auch auf Sieg gespielt. Es ist über 90 Minuten auf- und abgegangen. Alle Spieler sind um ihr Leben gerannt. Obwohl da aber unglaubliche Zweikämpfe dabei waren, war es sehr fair. Der Schiedsrichter hat das ausgezeichnet gemacht. Dem Spiel haben nur die Tore gefehlt. Es war auch so kurzweilig. Das Unentschieden ist gerecht. Weil unsere Personaldecke derzeit sehr dünn ist, sind wir damit auch zufrieden. Harald Klaushofer und Martin Rohrmoser haben uns wieder toll ausgeholfen. Insgesamt sind wir auf einem guten Weg. 22 Punkte sind stark. Im Vorjahr hatten wir in der Winterpause 21 Zähler. Wenn wir so weitermachen, werden wir im Herbst auch noch den einen oder anderen Punkt holen, auch wenn das Programm schwierig ist."

Ekrem Alan, Spielertrainer FC St. Martin/T.:

"Eine gute, flotte Partie von beiden Mannschaften! Spielerisch waren wir besser. Hüttschlag ist mehr über Standards nach vorne gekommen. Mit dem Unentschieden kann ich aber leben. Es gab kaum Hochkaräter. Wir hätten unsere Möglichkeiten besser fertigspielen müssen. So ist es aber ein gerechtes 0:0. Damit muss man auch zufrieden sein, wenn man den Spielverlauf betrachtet."

Hüttschlag-St.Martin.T4
Kein Standfußball in Hüttschlag (Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus)

Hüttschlag-St.Martin.T3
Symbolfoto (Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus)

Hüttschlag-St.Martin.T2
Schieri hat alles im Griff (Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus)

Hüttschlag-St.Martin.T5
Wer braucht schon Tore...oder einen Ball (Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus)

 

Geschrieben von Lukas Kollnberger

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter