containerdienst24.at

1. Landesliga

SK Adnet eröffnet die Frühjahrssaison in der 1. Landesliga

Ab diesem Freitag rollt auch in der 1. Landesliga endlich wieder der Ball. Eröffnet wird die Frühjahrssaison dabei vom Tabellenführer, der SK Adnet empfängt den FC Puch. Für den Leader gilt es dabei den starken Eindruck aus dem Herbst zu bestätigen und direkt mit einem Dreier in das Frühjahr zu starten. Der FC Puch hingegen möchte die Heimniederlage im letzten Herbstspiel gegen Bad Hofgastein in Vergessenheit geraten lassen und sich zum Auftakt rehabilitieren.

 

Kader hat sich nur geringfügig verändert

Nach einer intensiven Vorbereitung im Winter ist man beim Leader heiß auf den Saisonstart und dementsprechend freudig wird dem Start entgegen geblickt. Die Vorbereitung startete in Adnet am 15. Jänner und dabei konnte man die meisten Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz in Hallein stattfinden lassen, womit eine optimale Vorbereitung gewährleistet war. Mit mehreren Testspielen holte man sich in der Vorbereitungsphase den letzten Schliff für das Aufstiegsrennen und geht nun voller Vorfreude in die Frühjahrssaison. Doch auch am Kader des Tabellenführers hat sich im Winter etwas getan, mit Andreas und Christian Schnöll haben zwei Akteure den Verein verlassen. Dafür konnten mit Marco Wintersteller und Georg Sucher zwei Spieler des 1. Oberalmer SV verpflichtet werden. Ebenso wird Ralph Borghuis, der aus den Niederlanden nach Adnet wechselte, im Frühjahr für den SK Adnet die Fußballschuhe schnüren. Die erste Gelegenheit, die Neuzugänge dann in einem Pflichtspiel zu beobachten, bietet sich dann bereits am Freitag beim Frühjahrsauftakt.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus