Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

1. Landesliga

Wichtige drei Wochen für den 1. Oberndorfer SK, alles ist möglich!

Nach dem 4:2-Sieg gegen den SC Pfarrwerfen will sich der 1. Oberndorfer SK in den nächsten zwei Spielen gegen die Konkurrenten aus St. Michael und Berndorf aus dem Abstiegskampf verabschieden und weiter die jungen Oberndorfen entwickeln.

 

 

Im Spiel gegen Pfarrwerfen zeigt erstmals das erst 15-jährige Eigengewächs Daniel Hampel auf, das das Match mit seinen zwei Toren entscheidend beeinflusste und so seiner Mannschaft den ersten Sieg im Frühjahr sicherte. Der Sieg hätte noch höher ausfallen können, wenn man seine Chancen besser nutzt. Bei den Oberndorfern kamen mit Kletzl und Sipos nach halbjährigen Wechseln zwei Spieler retour, die in der Mannschaft sofort in Führungsrolle traten. „Leider sind beide nicht immer bei der Mannschaft“, so Coach Peter Lissy. Kletzl fungiert als Co Trainer in Grödig und Sipos ist arbeitstechnisch oft verhindert.

Verletzungspech im kleinen Kader, aber viele Reaktivierte

Peter Lissy beklagt aktuell viele Verletzte. „Goran Roksandic riss sich gegen den FC Hallein 04 das Außenband und fällt aus.“ Der Reaktivierte Thomas Schauer verletzte sich in seinem ersten Spiel, er riss sich das Innenband. Auch Stammgoali Viktor Ganchev fällt länger aus, so konnte man Pascal Fröschl dazu gewinnen, dass er bis Saisonende aushilft. „Viel mehr Verletzungen verkraftet unser kleiner Kader wahrscheinlich nicht mehr“, so Lissy.

Junge Spieler weiter entwickeln und führen

Mit Spielern wie Hampel, Buchwinkler, Kilga und Tanzer stehen immer wieder junge Spieler in der Startformation der Oberndorfer. „So ist es ganz normal, dass wir immer wieder Leistungsschwankungen haben“ nimmt der Cheftrainer seine Jungs in Schutz und ist Überzeugt davon, dass der 1. OSK auch in der neuen Saison wieder in der 1. Landesliga kickt. „Wir haben aktuell viele Maturanten und Studenten, die bald wieder zu uns stoßen sollen“, gibt sich Lissy optimistisch. So geht man zuversichtlich in das nächste Sechs-Punkte-Spiel gegen den USK St. Michael, wo man sich weiter von den hinteren Tabellenregionen entfernen will.

Der Abstiegskampf in der 1. Landesliga wird spannend bleiben…

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus