Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SV Grödig 1b mit souveränem Kantersieg gegen SC Pfarrwerfen

Im Sonntagsmatch der 1. Landesliga empfing der SV Grödig 1b den SC Pfarrwerfen. Beide Mannschaften verloren ihre letzten gespielten Partien und Pfarrwerfen hätte mit einem Sieg am 8. Spieltag mit Grödig 1b Punktgleich ziehen können. Trotz der ausgeglichenen Tabellensituation führten die Hausherren schon zur Halbzeit mit 4:0 und gewannen am Ende sehr souverän mit 5:1. Mit diesem Sieg rücken die Grödiger nun auf dem sechsten Platz vor.

 

Entscheidung fällt schon im ersten Durchgang

Bereits zu Beginn der Partie überrumpelt die Grödiger ihren Gegner und erspielen sich sehr viele Chancen. Ab der 17. Minute beginnt eine Viertelstündige pure Dominanzphase der Hausherren. Raphael Streitwieser nimmt sich aus 25 Metern ein Herz knallt den Ball von der Innenstange ins Tor. In den nächsten Aktionen kombiniert sich die Mannschaft von Coach Michael Brandner sehr schön durch die Pfarrwerfener Abwehr. In Minute 27 schließt Angreifer Resul Omerovic aus guter Position sicher zum 2:0 ab. Nur kurze Zeit später kommen die Grödiger durch eine gute Aktion über mehrere Stationen zum 3:0 durch Steven Schmidt. Als die Gäste schon mit dem Kopf in der Kabine sind, lässt die Heimmannschaft immer noch nicht locker und kombiniert sich von der Mitte über die Seite wo der Ball anschließend bei Moritz Resch landet, dieser macht die Pausenführung von 4:0 klar.

Grödig 1b lässt sich den Sieg nicht nehmen

Nach der Halbzeit kommt Pfarrwerfen etwas besser ins Spiel und erarbeitet sich in weiterer Folge gute Möglichkeiten. Grödig tut nicht mehr all zu viel für das Spiel und somit kommt es in der 62. Minute zum Ehrentreffer für die Gäste. Nach einem Fehler der gegnerischen Abwehr wird ein Querpass in die Mitte gespielt, wo Raffael Krameter zum 4:1 einnetzt. Nur zehn Minuten danach zeigt Grödig 1b erneut ihre spielerische Klasse und baut die Führung durch Sebastian Hölzl zum 5:1 aus. Die Pfarrwerfener kommen anschließend noch zu der ein oder anderen Tormöglichkeit, doch der erst 16-jährige Torhüter Manuel Wallinger zeigt sich bei seinem Debut von seiner besten Seite. Somit bleibt es nach 90 Minuten beim 5:1 Heimsieg der Grödiger. Pfarrwerfen sinkt mit der zweiten Niederlage in Folge auf den elften Tabellenplatz ab und steht mit sieben Punkten langsam aber sicher im Abstiegskampf.

Stimme zum Spiel:

Hannes Codalonga, Obmann SV Grödig:

„Die erste Halbzeit war wirklich hervorragend, sowohl läuferisch als auch spielerisch. Ein Tor war schöner als das nächste. Im zweiten Durchgang haben wir zwar nicht mehr so gut gespielt, aber trotzdem war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet.“

 

von Jakob Stöllinger

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter