2. Klasse Nord B

Ebenau geht zum ersten Mal als Testsieger hervor

Imebenau usv ersten Vorbereitungsspiel hatte es für Ebenau noch eine 1:4-Schlappe gegen Faistenau gegeben. Nun schaffte man gegen Elixhausen den ersten Sieg in der Frühjahrsvorbereitung. Dieser fiel mit 3:2 zwar vom Ergebnis her ziemlich knapp aus, die beiden Gegentreffer kassierte man aber erst in den letzten Spielminuten. Bis dahin überzeugte die Kofler-Elf.

Von Beginn an entwickelte sich in diesem Duell eine ausgeglichene Angelegenheit. Ebenau war aber um den Tick gefährlicher und führte daher auch zur Pause verdient mit 2:0. "Ich würde sagen, dass wir besser waren. Wir haben uns vor allem die größeren Chancen herausgespielt, hätten eigentlich fünf oder sechs Tore schießen müssen", so Sektionsleiter-Stellvertreter Thomas Kistner, der aber im Allgemeinen mit der Leistung der gesamten Mannschaft zufrieden war.

Elixhausen kommt besser in Schwung

In der zweiten Spielhälfte stellte sich Elixhausen (1. Klasse Nord) besser auf das Ebenauer Spiel ein. "Sie haben dann sicherlich mehr Ballbesitz gehabt. Wir haben aber relativ wenig zugelassen." Dennoch sorgten wieder die Ebenauer für den nächsten Treffer, führten somit schon 3:0. "In den letzten Minuten sind wir ein bisschen nachlässig geworden und haben noch zwei Gegentore kassiert." Damit ist der Erfolg zwar vom Ergebnis etwas knapper ausgefallen, an der spielerischen Leistung änderte dies aber nichts mehr.

Ebenau trat zu diesem Testspiel ebenso wie der Gegner nicht in Bestbesetzung an. "Wir waren bei diesem Spiel dezimiert. Einige Spieler fehlen auch noch berufsbedingt. So wird zum Beispiel Martin Langmann erst nächste Woche einsteigen. Auch Elvis Memic kommt erst wieder zurück in den Kader."

von Harald Dworak

Kommentare powered by Disqus
Volltreffer - Sportwetten
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Live-Ticker Challenge

20-euro-handKW 15: Jeweils 20 Euro haben gewonnen:

Bankdaten bekannt geben: office@ligaportal.at

Top Live-Ticker Reporter