Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Walkner schoss Oberalm mit Dreierpack zum Sieg!

Nach zuletzt 3 Siegen infolge musst der 1. Oberalmer SV in der 11. Runde der 2. Klasse Nord B zum schweren Auswärtsspiel nach SV Salzburg Türkgücü. Der 1. Oberalmer SV wollte den Aufwärtstrend der letzten Spiele mitnehmen und auch dort wieder einen dreier einfahren. Das Spiel endete nach 90 Minuten mit 4:1 für die Mannen aus Oberalm. 

1. Oberalmer SV von anfang an spielbestimmend

Das Spiel war 13 Minuten alt und quasi mit dem ersten Torschuss der Gastgeber stand es 1:0. Eren Uygur schnappte sich das Spielgerät und schoss per Freistoß unhaltbar zur Führung ein. Rudolf Aichinger (Trainer 1. Oberalmer SV): „Wir haben zurzeit immer das Problem, einen 1:0 Rückstand hinterherzulaufen.“ Der 1. Oberalmer SV ließ sich aber vom Rückstand nur wenig beeindrucken und zog sein gewohntes Spiel auf. Nach klarer Platzüberlegenheit gelang in der 30. Minute der ersehnte Ausgleich. Thomas Walkner verwertete eine schöne Herangabe von Roman Staufer per Seitfallzieher. Die Truppe von Trainer Rudolf Aichinger hatte die Führung vor der Halbzeit mehrmals am Fuß, jedoch wurden Chancen kläglich vergeben oder es rettete mehrere Male das Aluminium für die Salzburger. Mit dem 1:1 ging es aber letztendlich in die Kabine.

Walkner als Matchwinner

Aichinger schickte seine Truppe gleich wie erste Halbzeit sehr offensiv aufs Spielfeld zurück. In der 54. Spielminute sorgte Thomas Walkner für die Führung. Wieder war Roman Staufer Assistgeber und Walkner schob trocken ein. Auf der Seite von SV Salzburg Türkgücü gab es wenig bis keine Torchancen. Lediglich ein Kopfball, der 2 Meter das Tor verfiel, hatten die Männer von Trainer Hakan Saka zu verbuchen. In der 61. Spielminute war die Partie dann entschieden. Daniel Hammer netzte nach schöner Kombination zum 3:1 ein. Von Salzburg Türkgücü kam nichts mehr. Der 1. Oberalmer SV begann den Spielstand zu verwalten und riskierte nicht mehr allzu viel. In der 85. Minute war es wiederum Thomas Walkner, der mit seinem dritten Tor zum 4:1 einnetzte. In den letzten Minuten passierte nicht mehr viel und es blieb beim 4:1 Endstand für Oberalm.

Rudolf Aichiner (1. Oberalmer SV): „Der Sieg war verdient und hätte noch höher ausfallen können. Wir waren 90 Minuten die bessere Mannschaft und hatten unseren Gegner völlig im Griff.“

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter