Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Bad Vigaun und Koppl teilen sich die Punkte in einem kampfbetonten Spiel

Am Samstag trafen in der 8. Runde der 2. Klasse Nord B UFC Bad Vigaun und USV Koppl aufeinander. Koppl konnte die letzten drei Spiele in Folge gewinnen, doch auch der Gegner aus Vigaun holte am vergangenen Spieltag einen Sieg. Natürlich wollten beide Teams auch diese Woche die drei Punkte für sich verbuchen, doch nach einem sehr kampfbetonten Spiel trennen sich die beiden Teams am Ende mit einem 1:1.

 

Golie Holzer bewahrt Vigaun vor dem Rückstand

In der Anfangsphase der Partie tasten sich beide Mannschaften gegenseitig ab, allerdings kommt Koppl nach kurzer Zeit besser ins Spiel und erspielt sich mehrere Chancen. Das Match ist aber nicht wirklich von einer spielerischen Klasse oder guten Ideen geprägt, es geht mehr über Zweikampf und körperliche Härte. In Minute 20 zieht sich Johann Schmitzberger, der Kapitän der Gäste eine Zerrung zu, die sich aber vorerst als nicht all zu schlimm erweist und spielt deswegen weiter. Mitte der ersten Halbzeit kommt Koppl zu mehreren Top Chancen und könnte schon mit zwei oder drei Toren vorne liegen. Allerdings kann sich Vigaun-Torhüter Michael Holzer mehrmals sehr gut auszeichnen und hält das 0:0 fest. Mit diesem Ergebnis geht es dann auch nach 45 Minuten in die Halbzeitpause.

Koppl kommt nicht über ein Unentschieden hinaus

Mit Beginn des zweiten Durchganges drücken die Gäste auf die Führung und werden auch prompt belohnt. In Minute 47 bringt Matthias Bahngruber einen Freistoß aufs Tor, Golie Holzer fällt der Ball aus den Händen und Sebastian Stangl staubt zum 0:1 ab. Doch die Freude über das Tor hält nicht lange an, denn nur fünf Minuten später kommen die Vigauner zu ihrer ersten echten Tormöglichkeit. Vor dem Koppler Strafraum fällt Zikri Tug der Ball vor die Füße. Er zieht sofort ab und verwertet zum 1:1 Ausgleichstreffer. Mitte der zweiten Halbzeit kommt es für Koppl noch bitterer, denn bei Kapitän Schmitzberger geht es endgültig nicht mehr weiter und er muss aufgrund der Verletzung runter vom Platz. Zudem wird er vermütlich die ganze restliche Saison ausfallen. In weiterer Folge entstehen für beide Mannschaften keine weiteren zwingenden Tormöglichkeiten und es bleibt schlussendlich beim 1:1 Unentschieden. Für Koppl ist es ein enttäuschendes Ergebnis, zum einen da man durch den Punktverlust von Platz zwei auf vier absinkt und zum anderen durch den Verletzungsausfall. Bad Vigaun kann aufgrund der ersten Halbzeit mit dem Punkt zufrieden sein.

Stimme zum Spiel:

Raimund Tetsch, Sektionsleiter USV Koppl:

„Es ist sehr schwierig in Vigaun auf dem Kunstrasenplatz zu spielen, aber wir haben in der ersten Halbzeit drei Hunderter verhaut und hätten alles klar machen müssen.Wir sind mit dem Ergebnis nicht zufrieden.“

 

von Jakob Stöllinger

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter