Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

USV Ebenau schießt Union Hallein 1b vom Platz

ÖTSU Hallein 1b
USV Ebenau

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenelfte ÖTSU Hallein 1b in der 10. Runde der 2. Klasse Nord B auf den Tabellenfünften USV Ebenau. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:1 zugunsten von USV Ebenau.


Saner Kiyak trifft nach 19 Minuten

Die Zuseher erleben ein packendes Spiel und kommen voll auf ihre Kosten. In der 17. Minute kommt die gelbe Karte zum Einsatz - Patrick Killingseder wird verwarnt. Darauf hin fasst sich Saner Kiyak in Minute 19 ein Herz und verwertet überlegt zum 1:0. Aleksandar Marjanovic bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 30. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:1. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Turbulente Schlussphase

In weiterer Folge wird die Partie ruppiger. In der 52. Minute zückt der Schiedsrichter den Karton und zeigt Thomas Schosser Gelb. Nach 53 Minuten zieht der Unparteiische neuerlich den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Patrick Mooslechner. In Minute 57 setzt sich Aleksandar Marjanovic im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 1:2. Anschließend ahndet der Unparteiische ein Vergehen konsequent und bestraft nach 61 Minuten Andreas Stanic mit Gelb. In der 63. Minute bewahrt Christoph Kuehleitner mit dem Treffer zum 1:3 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Aleksandar Marjanovic bewahrt in der 72. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 1:4. Danach trifft Michael Russinger in der 76. Minute zum 1:5 für USV Ebenau und lässt die Zuschauer jubeln. Nach dem Treffer drückt USV Ebenau weiterhin aufs Gaspedal, setzt den Gegner unter Druck und trifft erneut. In der 81. Minute findet der gegnerische Tormann in Denis Pobric seinen Meister, der gekonnt auf 1:7 stellt. Nach 84 Minuten erhält Anil Ayguen die gelbe Karte. Michael Russinger zeigt in der 85. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:8. Aleksandar Marjanovic trifft damit zum dritten Mal innerhalb von 45 Minuten und krönt seine Leistung mit einem lupenreinen Hattrick. Mit diesem dritten Tor erhöht Michael Russinger sein Torkonto erneut und schnürt damit einen lupenreinen Hattrick. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und USV Ebenau darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

ÖTSU Hallein 1b - USV Ebenau

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter