Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SK Lenzing feiert überzeugenden Heimsieg

SK Lenzing
SK Bruck

In der 2. Runde der 2. Klasse Süd/West duellierten sich der Tabellenzweite SK Lenzing und der Tabellendritte SK Bruck. In der letzten Runde gewann SK Lenzing mit 2:0 gegen SG Uttendorf/Niedernsill und wollte auch im zweiten Saisonspiel die volle Punktzahl mitnehmen.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Markus Thanner trifft nach 20 Minuten

Mit Beginn der Partie bieten beide Mannschaften hier eine ausgeglichene Partie. Doch der Führungstreffer sollte den heutigen Gästen gelingen. Markus Thanner zeigt nach 20 Minuten keine Nerven und stellt auf 0:1. Nachfolgend trifft David Wagenhofer in der 24. Minute zum 1:1 für SK Lenzing und lässt die Zuschauer jubeln. In weiterer Folge ist der Schiedsrichter gefordert, da das Spiel ruppiger wird. Nach 25 Minuten zieht der Unparteiische den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Bernhard Eder. Anschließend erhält Thomas Gebauer nach 28 Minuten die gelbe Karte. Nach 33 Minuten zieht der Unparteiische neuerlich den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Markus Brunner. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

[MANNSCHAFT] in Durchgang zwei mit Blitzstart

Direkt mit Beginn der zweiten Hälfte sollten die Zuseher weitere Tore zu sehen bekommen. Bernhard Eder beweist in Minute 52 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 2:1. Guenther Buchner zieht in Minute 75 ab und stellt mit dem Treffer zum 3:1 sein Können unter Beweis. In der 76. Minute bekommt Patrick Schattauer die gelbe Karte vor die Nase gehalten. Darauf hin kennt der Referee in der 76. Minute kein Pardon und zeigt Manuel Seiwald die gelbe Karte. Der Schütze des 3:1, Markus Thanner, erhält vom Schiedsrichter auch die gelbe Karte. In der 86. Minute holt der Schiedsrichter die Karte aus der Tasche: Gelb für Michael Fazokas. Nach 89 Minuten ahndet der Unparteiische ein Vergehen konsequent und bestraft Sebastian Horn ebenfalls mit Gelb. Nach dem Schlusspfiff bejubelt SK Lenzing drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen USV Dorfgastein. SK Bruck hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Uttendorf/Niedernsill die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

SK Lenzing - SK Bruck

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus