Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

USK Obertrum beweist erneut Torriecher und feiert hohen Auswärtssieg

ÖTSU Oberhofen
USK Obertrum

In der 10. Runde der 2. Landesliga Nord duellierten sich der Tabellensechste ÖTSU Oberhofen und der Tabellenzweite USK Obertrum. In der letzten Runde gewann ÖTSU Oberhofen mit 3:2 gegen ASV Salzburg. Die heutigen Gäste konnen in der letzten Wochen ein wahres Torfestival feiern, mit 10:1 konnte man das Heimspiel gegen den USV Fuschl feiern. Fuschls Coach nutzte diese Niederlage unter der Woche, um seinen Rücktritt als Cheftrainer in bekannt zu geben.


Maximilian Lindner trifft nach 23 Minuten

Die Zuseher bekommen ein echtes Torspektakel zu sehen, die Tickets sind also jeden Cent wert. Zunächst tasten sich beide Mannschaften hier noch vorsichtig ab, die Gäste können dann aber schon bald den flotteren Eindruck machen und so zu ersten guten Torchancen kommen. In Minute 23 fasst sich Maximilian Lindner ein Herz und verwertet überlegt zum 0:1. In weiterer Folge kassiert Peter Edlinger nach 37 Minuten den gelben Karton. Mathias Schwab nützt in Minute 38 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 1:1 ab. Nach 46 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Turbulente Schlussphase

In der 49. Minute sorgt der Spielleiter für Farbe im Spiel - Gelb für Julian Asen. Auch wenn sich hier weiterhin eine ausgeglichene Partie zeigt, machen erneut die Gäste den stärkeren Eindruck. Dabei kommen sie auch zu den gefährlicheren Szenen, die allerdings zur Not nicht von Erfolg gekrönt sind. Doch dann platzt der Knoten und die Tore fallen hier fast wie am Fließband. In Minute 74 drückt Michael Gastberger den Ball über die Linie und stellt auf 1:2. Nachfolgend trifft Maximilian Lindner in der 77. Minute zum 1:3 für USK Obertrum und lässt die Zuschauer jubeln. In Minute 78 setzt sich Safet Orascanin im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 1:4. Dann bleibt der Tormann nach 90 Minuten nur zweiter Sieger und Safet Orascanin trifft zum 1:5. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und USK Obertrum darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

ÖTSU Oberhofen - USK Obertrum

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus