Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

FC Pinzgau Saalfelden 1b schießt USC Neukirchen von eigenem Platz

FC Pinzgau 1b
USC Neukirchen

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenachte FC Pinzgau Saalfelden 1b in der 10. Runde der 2. Landesliga Süd auf den Tabellensiebten USC Neukirchen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:2 zugunsten von FC Pinzgau Saalfelden 1b. In der Vorwoche kamen die Pinzgauer nicht über ein Unentschieden hinaus, im heutigen Heimspiel schienen sie sich dafür aber den Frust von der Seele zu schießen.


FC Pinzgau Saalfelden 1b mit dem besseren Start

FC Pinzgau Saalfelden 1b startet furios in die Partie und kommt bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. Lukas Wimmer beweist in Minute 5 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 1:0. Ein absoluter Traumstart für die Gastgeber, die hier im weiteren Verlauf weiterhin ordentlich aufs Gaspedal drückten. In Minute 15 fasst sich Lukas Wimmer ein Herz und vollendet eiskalt zum 2:0. Die Gastgeber drückten hier weiterhin ordentlich aufs Gas und kamen so immer wieder zu gefährlichen Szenen im Strafraum. Und dann sollte Lukas Wimmer hier der lupenreine Hattrick gelingen. In Minute 26 gelingt ihm hier das 3:0 und somit bereits früh die Vorentscheidung dieser Partie. Lukas Wimmer trifft damit zum dritten Mal innerhalb von 45 Minuten und krönt seine Leistung mit einem lupenreinen Hattrick. In der 34. Minute kennt der Referee kein Pardon und zeigt Ali Ehsas die gelbe Karte. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Gästen gelingt der überraschende Anschlusstreffer

Nach einer furiosen ersten Hälfte sollte nun, entgegen dem bisherigen Spielverlauf, den Gästen der wichtige Anschlusstreffer gelingen. Dominik Niedrist befördert in der 47. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 3:1. Darauf hin wird nach 52 Minuten Hans Peter Schöppl mittels gelber Karte verwarnt. Dominik Niedrist zeigt in der 55. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 3:2. Nach 72 Minuten erhält Lorenz Perkmann die gelbe Karte. Alan Ali bewahrt in der 75. Minute kühlen Kopf und kann zum 4:2 einschieben. In der 86. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Julian Eder kann zum 5:2 verwerten. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und FC Pinzgau 1b darf nach einem 5:2 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

FC Pinzgau 1b - USC Neukirchen

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter