2. Footgolf Hobby World Cup in Windischgarsten

2. Klasse Süd

USK Filzmoos setzt auf den eigenen Nachwuchs

Im oberen Tabellendrittel der 2. Klasse Süd geht es eng zu, der USK Filzmoos konnte sich dabei gut behaupten und einen starken zweiten Platz sichern. Mit Beginn die Frühjahrssaison möchten die Pinzgauer möglichst viele junge Spieler aus dem Nachwuchs an die Kampfmannschaft gewöhnen und einbauen.

 

Für Trainer Markus Lienbacher verlief die Herbstsaison positiv, obwohl er die Mannschaft noch stabiler erleben will. „Wir haben uns ein paar Ausrutscher geleistet, sind generell aber zufrieden“, so Lienbacher. In der Winterpause bittet er seine Mannschaft einmal in der Woche zum Hallentraining, um sie so auch auf die Teilnahme an der Salzburger Landesmeisterschaft vorzubereiten. Der Ernst des Ligaalltags beginnt für den USK Filzmoos dann in der ersten Jänner Woche, wenn der Cheftrainer zum Trainingsauftakt bittet.

Chefcoach setzt auf die Jugend

Bereits im Winter und besonders ab dem Trainingsstart möchte der Chefcoach vermehrt Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die Kampfmannschaft einbauen. „wir werden auf jeden Fall 4-5 unserer 15jährigen Burschen mit einbauen, um sie so an die erste Mannschaft zu gewöhnen“, so Lienbacher. Außer die aus dem eigenen Nachwuchs zur Mannschaften stoßenden Kicker, sind aktuell keine Transfers beim USK geplant. Zum Auftakt der Frühjahrssaison empfängt die Lienbacher-Elf den FC Annaberg, Spieltermin für diese Partie ist der 1. April.

 

tipico - Jetzt 100 € Bonus sichern!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter