Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SC Mühlbach/Pzg. lässt FC Kaprun keine Chance und bleibt an der Tabellenspitze

Am Sonntag empfing in der 6. Runde der 2. Landesliga Süd der FC Kaprun den Tabellendritten SC Mühlbach/Pzg. Die Kaprunner wollten an den guten Leistungen der Vorwoche anknüpfen, während für die Gäste ebenfalls der Sieg ein Muss war, um nicht den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren.  Die Mühlbacher konnten ihre Pläne perfekt umsetzen und auswärts einen 0:4-Kantersieg einfahren. Mühlbach steht punktegleich mit UFC Radstadt auf Platz zwei der Tabelle.

 

Vorentscheidung bereits nach 15 Minuten

Bereits in der Anfangsphase können die Mühlbacher das Spiel fest in die Hand nehmen und belohnen sich dafür in der zwölften Minute. Fabian Lembacher setzt sich auf der Seite gut durch und spielt einen Pass auf Fabian Bachler, dieser lässt einen Gegenspieler aussteigen und schießt das Tor zum 0:1. Es geht Schlag auf Schlag und nach einer viertel Stunde überhebt Patrick Rieder den gegnerischen Torhüter, zunächst Rettet die Latte vor dem 0:2, doch Fabian Lemberger steht goldrichtig und schiebt den Ball ins leere Tor. Nach dem zweiten Tor gibt es weiterhin keine wirkliche Gegenwehr der Heimmannschaft und nach 45 Minuten geht es in die Halbzeit.

Kaprunner Defensivfehler führen zum Kantersieg

Nach der Pause schraubt der SC Mühlbach/Pzg. das Tempo etwas herunter und will das Ergebnis mehr oder weniger verwalten. In der 61. Minute wird es für die Hausherren noch bitterer.  Verteidiger Rene Wasner sieht nach einer Notbremse gegen Fabian Bachler die Rote Karte. Nur Sekunden später ist es erneut das Duo Lemberger-Bachler, welches für das Tor zum 0:3 sorgt. Dieses mal verwertet Lemberger ein Zuspiel von Bachler eiskalt. Kurz vor Ende der Partie kann sich auch Mario Wallner in die Torschützenliste eintragen. In der 89. Minute überspielt er am Strafraum zwei Verteidiger und schließt ins lange Eck ab, 0:4. Anschließend beendet der Schiedsrichter die Partie und Mühlbach/Pzg. reist mit einem Kantersieg und drei Punkten in der Tasche wieder nach Hause. Der FC Kaprun fährt die dritte Niederlage der Saison ein und steht mit sieben Punkten im Tabellenmittelfeld.

Stimme zum Spiel:

Christoph Huber, Trainer SC Mühlbach/Pzg.:
„Nachdem wir gleich einmal 0:2 geführt haben, war es eigentlich eine eindeutige Sache. Wir hätten ein paar Aktionen teilweise besser fertig spielen können, aber mit dem 0:4 bin ich sehr zufrieden.“

von Jakob Stöllinger

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus