Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Landesliga

1. Oberndorfer SK will sich für das Frühjahr auf wichtigen Kernpositionen verstärken

Der 1. Oberndorfer SK überwintert in der 1. Landesliga auf dem 12. Tabellenplatz. Mit diesem Abschneiden sind die Verantwortlichen nicht zufrieden, waren im Sommer aber bereits auf eine schwierige Saison vorbereitet. „Wir haben im Sommer doch einige Stammkräfte verloren und diese durch Nachwuchsspieler ersetzt. Daher waren wir auf eine durchaus schwierige Saison vorbereitet“, erklärt der Sportliche Leiter Hannes Danner rückblickend. Auch deshalb möchte man im Winter personell nachlegen und befindet sich bereits in intensiven Gesprächen mit potentiellen Neuzugängen.

 

Trotz guter Leistungen die Punkte abgegeben

„Natürlich sind wir Punktemäßig nicht zufrieden, da genügt auch ein Blick auf die Tabelle“, so Danner. Mit bisher 10 erbeuteten Punkten steht Oberndorf nur mit einem Punkt vor dem Tabellenletzten Maria Alm. „Im Herbst gab es doch einige Spiele, in denen wir zeitweise die bessere Mannschaft waren und dennoch verloren haben oder nur zu einem X kamen“, so Hannes Danner. „Da waren wir zeitweise blauäugig bzw. man hat einfach die fehlende Erfahrung gespürt“. Die Pause im Winter möchte man in Oberndorf nun nutzen, um sich auf eine intensive Frühjahrssaison vorzubereiten, weshalb man auch nur am eigenen Hallenturnier teilnehmen wird. Am 15. Jänner bittet das Trainerteam dann zum Trainingsstart.

Zusätzliche Videoanalyse wird genutzt

Zum Ende der Herbstsaison wird es auch eine Änderungen im Trainerteam geben. „Unser bisheriger Co-Trainer Denis Andric kann sich zukünftig nur noch auf das Fußball spielen konzentrieren. Diese Doppelrolle wurde irgendwann auch einfach zu viel. Beim Co-Trainer-Posten wird es dann eine externe Lösung geben“, so Danner. Die Winterpause möchte man außerdem nutzen, um auch andere Wege zu gehen und dafür hat der Verein einen Videocoach engagiert. „Gerade für die jungen Spieler ist das eine gute Möglichkeit. Das Fehler passieren gehört zum Sport dazu, aber den gleichen Fehler sollte man an sich auch nur einmal machen. Die Videoanalyse wollen wir genau deshalb verwenden“, gewährt Hannes Danner Einblick. Ebenfalls möchte man die Winterpause und die dazugehörige Transferphase nutzen, um noch die ein oder andere Neuverpflichtung zu gewinnen. „Wir planen dabei schon 1-3 Neuverpflichtungen auf Kernpositionen. Da befinden wir uns derzeit in interessanten Gesprächen, aber noch ist dabei nichts fix bzw. offiziell. Generell wollen wir aber den Weg weitergehen, junge Spieler aus Oberndorf den Platz in der 1. Landesliga zu geben“, so Hannes Danner. Man darf also bereits gespannt sein, mit welchem Gesicht sich die Mannschaft im März zum Frühjahrsauftakt in Hallein präsentiert.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Meistgelesene Beiträge

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter