containerdienst24.at

Spielberichte

2:0 - Bergheim verabschiedet sich mit Anstand aus der Salzburger Liga!

Auf der Sportanlage Schlatterberg kam es am heutigen Samstag zum Aufeinandertreffen zwischen dem UFC Altenmarkt (13.) und dem FC Bergheim (16.). Die Pongauer wollten ihrem scheidenden Trainer Arsim Deliu mit ihrem Sieg ein schönes Abschiedsgeschenk machen. Aber auch Bergheim, seit letzter Woche endgültig fünftklassig, wollte sich anständig aus der Salzburger Liga verabschieden.

 

Gutes Spiel beider Seiten

Vor etwa 300 fußballbegeisterten Zuschauern erwischte der Fixabsteiger den besseren Start. Nach exakt einer Viertelstunde konnte sich Bergheim für eine ambitionierte Anfangsphase belohnen: Die Gierzinger-Elf kombinierte sich durchs Zentrum, Stefan Pernsteiner hielt aus 20 Metern einfach mal drauf und traf genau unter die Latte - 0:1. Altenmarkt erhöhte in der weiteren Folge etwas die Drehzahl, der Ausgleichstreffer wollte im ersten Durchgang jedoch nicht mehr fallen.

 

Nach Ries-Treffer war Schicht im Schacht

Auch im zweiten Spielabschnitt boten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch. Chancen gab es hüben wie drüben, jubeln durfte in Minute 59 aber der FCB: Nach einer Flanke stand Bergheims Sebastian Ries goldrichtig und stellte die Weichen endgültig auf Sieg - 0:2. Altenmarkt schaltete in der Schlussphase einige Gänge nach oben und versuchte noch einmal alles. "Bei Standardsituationen war der Gegner sehr gefährlich. Aus dem Spiel heraus haben wir nicht viel zugelassen", fieberte Bergheim-Trainer Robert Gierzinger in den letzten Minuten bereits dem Sieg entgegen. Vor allem bei Eckbällen der Hausherren brannte es bei den Bergheimern lichterloh. Schlussmann Strutz konnte sich aber einige Male auszeichnen und hielt die null bzw. die drei Punkte für seine Elf fest.

 

Robert Gierzinger (Trainer, FC Bergheim)

"Ein wichtiger Sieg für uns. Im Hinblick auf die neue Saison tut dieser abschließende Erfolg richtig gut."

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus