Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Salzburger Liga

FC Bergheim freut sich bereits auf das Trainingslager in der Vorbereitungsphase - mit 80 SpielerInnen nach Kroatien

Der Start in die gerade abgelaufene Herbstsaison verlief für den FC Bergheim durchaus sehr gut, was auch für die Verantwortlichen durchaus überraschend war. „Nach dem Umbruch im Sommer hat das Trainerteam einen super Job gemacht. Der sehr gute Start in die Liga war dann für uns auch durchaus überraschend“, resümiert der Sportliche Leiter Alexander Peter. Am Ende ist man mit der Herbstsaison generell zufrieden, sieht aber durchaus noch Verbesserungspotential.

 

Nach starkem Start etwas nachgelassen

„Gerade die letzten Spiele der Herbstsaison waren nicht unsere besten. Auch wenn wir dabei einige Stammkräfte verletzungsbedingt ersetzen mussten, hatten wir uns generell mehr Punkte erwartet“, so Peter. „Da waren Partien dabei, in denen wir wirklich gut gespielt haben, am Ende haben wir aber die benötigten Tore nicht gemacht bzw. auch einfach zu leicht welche gefangen“, so das Fazit von Alexander Peter. Mit dem Kader an sich ist man in Bergheim aber generell zufrieden. „Die Mannschaft ist intakt, das spürt man und das zeigt sich auch auf dem Platz. Auch wenn die letzten Partien vor dem Winter doch etwas holprig waren“, so der Sportliche Leiter. Aktuell befinden sich Trainerteam und Mannschaft im verdienten Winterurlaub, bevor es dann im Jänner mit der Vorbereitung auf die Frühjahrssaison losgeht.

Bergheim auf der Suche nach einem Stürmer

„Trainingsstart ist dann am 26. Jänner. Während der Vorbereitung machen wir dann noch ein Trainingslager in Medulin, dazu brechen wir Mitte Feber auf. Wir reisen da zusätzlich mit unserer 1b und den Damen an, also insgesamt gut 80 SpielerInnen. Das ist natürlich super und wir freuen uns alle schon darauf“, so Alexander Peter mit einem Lächeln in der Stimme. Ebenso sind für die Vorbereitungsphase zahlreiche Testspiele fixiert. Der Kader an sich wird sein Gesicht im Winter nur geringfügig verändert, bisher werden zwei Spieler den FC verlassen. Lukas Purkrabek wird im Frühjahr nicht mehr für Bergheim auf Torejagd gehen, sein Ziel ist allerdings noch unbekannt. Marko Sandic wird den Verein ebenfalls verlassen und einer beruflichen Herausforderung in Wien nachgehen. Doch auch bei Neuzugängen soll sich in Bergheim noch etwas tun. „Aktuell sind wir noch auf der Suche nach einem Stürmer. Wir wollen zwar vorrangig Spieler aus der 1b hochziehen, wenn sich aber etwas Sinnvolles ergibt, werden wir da noch nachlegen“, gewährt Peter Einblick in die Kaderplanung. Man darf also gespannt sein, ob und welcher Stürmer dann zum Frühjahrsauftakt am 24. März auf Torejagd gehen wird. Der Startschuss für das Frühjahr fällt dann im Heimspiel gegen den UFC SV Hallwang.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus