Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Salzburger Liga

Harter Winter erschwert die Vorbereitung in Altenmarkt

Den Salzburger Pongau trifft der Winter in diesem Jahr besonders stark, dementsprechend ist das Improvisationstalent der Vereinsverantwortlichen gefragt. Keine Ausnahme bildet dabei der UFC Altenmarkt, der sich aktuell intensiv auf die Frühjahrssaison in der Salzburger Liga vorbereitet. „Mit dem Schnee ist es heuer eine Katastrophe, da müssen wir viel spontan umplanen und dies macht die Vorbereitung natürlich zeitweise schwierig“, so Trainer Arsim Deliu.

 

Winter erschwert die Vorbereitung

Der Frühjahrsauftakt beginnt für den UFC Altenmarkt mit einem Auswärtsspiel in Zell am See. Nur wenige Tage vor dem Auftakt wird das Team noch ein Intensivwochenende abhalten, bei dem man sich den letzten Schliff für eine intensive Frühjahrssaison erhofft. Aktuell müssen die Verantwortlichen die Trainingseinheiten oftmals spontan umplanen, was eine Vorbereitung natürlich erschwert. „Oftmals sind dann die Plätze nicht bespielbar und wir müssen ausweichen, demnach müssen wir dann auch immer wieder zu unterschiedlichen Zeiten trainieren“, so der Coach. Nicht mit an Bord sind dabei drei Abgänge, die Altenmarkt im Winter verlassen haben und allesamt durch Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ersetzt wurden. Mit Mario Dygruber (TSV St. Johann), Simon Schilchegger (SK Bischofshofen) und Naser Sahiti (UFC Radstadt) haben den UFC durchaus klingende Namen verlassen. Man darf also gespannt sein, wie es im Frühjahr gelingt diese Spieler zu ersetzen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus