Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Last-Minute-Überraschung! UFC Altenmarkt bezwingt Bojceski-Elf [Video]

UFC Altenmarkt
TSV Neumarkt

Die Vorzeichen waren klar: Der seit acht Runden ungeschlagene, auswärtsstarke Tabellenzweite TSV Neumarkt ging als haushoher Favorit in das Match beim Vorletzten UFC Altenmarkt, den man Ende August noch mit 5:0 aus dem Landescup geworfen hatte. In der Vorschau stand aber auch: Genau das macht es gefährlich für die Bojceski-Elf. So kam es. Die Pongauer hielten toll dagegen und beendeten dank eines Last-Minute-Treffers von Markus Buchacher die stolze Serie der Flachgauer. Sie bleiben an 15. Stelle, finden aber Anschluss an den Rest des Feldes der Salzburger Liga. Die Gäste lassen den Rückstand auf die Ligaspitze auf sechs Zähler anwachsen und sind nun Dritter. Übrigens: Jetzt Trainingslager buchen!

Entscheidung in letzter Minute

Nach anfänglichen Problemen behaupten sich die Altenmarkter sehr erfolgreich gegen die favorisierten Gäste. Beide Teams zeigen den ungefähr 300 Zusehern ansehnliche Spielzüge. Beide kommen zu guten Möglichkeiten, doch die Torhüter bleiben in den ersten 45 Minuten stets Sieger. Gleich nach Wiederanpfiff ist UFC-Keeper Daniel Reiter dann geschlagen, doch für ihn rettet ein großartig zurückgeeilter Abwehrspieler. Auf der anderen Seite fährt ein Altenmarkter nur knapp an einer Flanke vorbei. Lange wollte der Ball nicht ins Tor. Binnen weniger Minuten landet die Kugel nun aber gleich zweimal im Netz. In Minute 57 verwandelt Christoph Hübl einen Strafstoß. Zwei Minuten später gleicht Andreas Tripolt aus. Unmittelbar davor hatte man eine Dreifachchance vergeben. Der folgende Abstoß wird zum Bumerang. TSV-Tormann Benjamin Morawitz patzt bei einem Schuss und Andreas Tripolt staubt ab. In Minute 79 scheitern die Hausherren dann nur knapp. Ein Schuss von der Strafraumgrenze prallt von der Stange zurück ins Feld. In der Nachspielzeit darf dann aber doch noch gejubelt werden. Markus Buchacher bekommt die Frucht ideal im Strafraum serviert und donnert sie wuchtig zum 2:1-Heimsieg in die Maschen.

Tor 2:1 Altenmarkt 94. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Stimme zum Spiel:

Arsim Deliu, Trainer UFC Altenmarkt:

"In den ersten zehn Minuten haben die Neumarkter versucht, das Spiel in die Hand zu nehmen. Dann sind wir mutiger geworden. Mit den ersten Chancen ist auch die Brust breiter geworden. Das Werkl hat wieder zu funktionieren begonnen. In der ersten Halbzeit ist allerdings nicht viel passiert. Bei einer Hübl-Großchance hat unser Tormann stark gehalten. Nach der Pause waren wir am Drücker. Der Gegentreffer war wie ein Weckruf. Wir haben Gas gegeben und haben nicht unverdient gewonnen. Wir haben alles umgesetzt, waren taktisch sehr gut und haben auch fußballerisch wieder mehr gezeigt, auch wenn es noch nicht das Gelbe vom Ei war. Hübl kann man nicht 90 Minuten kontrollieren. Wir hatten aber die besseren Chancen. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Der Sieg war sehr wichtig gegen den Abstieg. Man hat auch gesehen, dass auch gegen einen so starken Gegner alles möglich ist. Die Verletzten kommen langsam zurück. Wir hoffen den Anschluss bis zum Winter zu halten oder sogar über den Strich zu kommen."

 

Geschrieben von Lukas Kollnberger

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter