Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Bürmoos startet mit Auftaktsieg in die Saison

SV Bürmoos
SV Straßwalchen

Am Samstag traf in der 1. Runde der Salzburger Liga SV Bürmoos vor heimischer Kulisse auf den SV Straßwalchen. Für Neo-Trainer Christian Lothring somit die Premiere mit seinem neuen Verein in der Salzburger Liga.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Beide Mannschaften tasten sich hier zunächst vorsichtig ab und so kommt es meist nur nach Standards zu gefährlichen Situationen im Strafraum. Dabei machen besonders beide Defensivreihen einen starken und stabilen Eindruck. Auf beiden Seiten wird für den jeweiligen Gegner nicht viel zugelassen. Dennoch schafft es Bürmoos hier gut, eben durch die guten Standardsituation, Druck auf Straßewalchen auszuüben. Zu einem Torerfolg sollte es dabei aber nicht reichen. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Entscheidung in der 59. Minute

Mit Beginn des zweiten Durchgangs bietet sich den Zusehen erneut das gewohnte Bild aus der ersten Spielhälfte. Beide Mannschaften schaffen es nur schwer, wirklich gefährliche Szenen zu kreieren. Doch dann sollte für die Heimelf der erlösende Treffer fallen. In der 59. Minute findet der gegnerische Tormann in Stefan Permanschlager seinen Meister, der gekonnt auf 1:0 stellt. Nach einem Eckball legt Dusan Pavlovic gekonnt mit dem Kopf auf Permanschlager ab, der den Ball zum vielumjubelten 1:0 im Tor unterbringt. In der Folge muss der Schiedsrichter innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. In der 88. Minute kennt der Referee kein Pardon und zeigt Mario Bergmueller die gelbe Karte. In der 90. Minute holt sich Franz Promberger ebenfalls die gelbe Karte ab. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Bürmoos darf nach einem 1:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Stimme zum Spiel

Christian Lothring, Trainer SV Bürmoos

"Zunächst hat mir meine Mannschaft heute kämpferisch besonders gut gefallen. Über den gesamten Spielverlauf hatten wir die besseren bzw. gefährlicheren Chancen, somit ist dieser Sieg auch völlig verdient. Mit Beginn der Halbzeit konnte man spüren, dass der Gegner mit einem 0:0 zufrieden ist, dementsprechend empfand ich ihre Spielweise. Somit kam das Tor für uns zum perfekten Zeitpunkt. Das Spiel an sich war von beiden Seiten stark durch Standardsituationen geprägt, somit war es auch nicht überraschend, wie unser Tor gefallen ist."

SV Bürmoos - SV Straßwalchen

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus