Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Ramsau feiert deutlichen Sieg über Wald

FC Ramsau
SV Union Wald

Am Samstag empfing FC Karl Pitzer Tiefbau Ramsau vor eigenem Publikum den Tabellenvierten SV Union Wald am Schoberpaß. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Am Ende gab es drei sichere Punkte für die Gastgeber. 


Keine Tore in der ersten halben Stunde

Die Partie beginnt etwas verhalten. Weder die Ramsauer noch die Walder trauen sich wirklich nach vorne zu spielen. So gibt es viele Mittelfeldszenen. Dann übernehmen die Ramsauer aber allmählich das Kommando auf dem Platz: Fabio Perali zeigt nach 29 Minuten keine Nerven und stellt auf 1:0. Die Verteidigung von Wald sah hier nicht besonders gut aus. Mit der Führung im Rücken wollen die Ramsauer nachlegen, was auch gelingt. Daniel Adelwoehrer versenkt das Leder in der 34. Minute im Eckigen. Damit ist für klare Fronten gesorgt, während Wald sich schwer tut. Doch es sollte noch dicker kommen. In der 39. Minute macht Daniel Adelwoehrer per Kopf auch noch das 3:0. Damit dürfte das Spiel wohl schon zu diesem Zeitpunkt entschieden sein. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Turbulente Schlussphase

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Waldern, die noch nicht aufgegeben haben. Sie geben noch einmal Gas und sollten belohnt werden. In der 56. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Aaron Fuchs überwindet den eigenen Tormann. Geht vielleicht doch noch etwas für die Walder? Sie werfen jetzt alles in die Schlacht, doch anstatt des 2:3 fällt das 4:1 für die Ramsauer. In der 77. Minute befördert Fabio Perali den Ball über die Linie und stellt auf 4:1. Damit ist der Drei-Tore-Vorsprung wieder hergestellt. Und es ist gleichzeitig der Endstand. Die Walder werfen zwar noch einmal alles nach vorne, aus einem Anschlusstreffer wird aber nichts. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht FC Ramsau als Sieger vom grünen Rasen, besiegt SV Union Wald mit 4:1. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen FC Ausseerland Juniors beweisen, SV Union Wald trifft auf Bad Mitterndorf II und hofft auf einen Sieg.

Franz Xaver Scholz (Sektionsleiter Ramsau): "Der Sieg ist natürlich zufriedenstellend, keine Frage. Ich denke, dass wir auch verdient gewonnen haben. Wald hatte bis auf das Eigentor eigentlich keine wirkliche Chance."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung