Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Kein Sieger in packendem Spiel zwischen Frohnleiten und Peggau

SV Frohnleiten II
SV Peggau II

In der 8. Runde der 1. Klasse Mitte A duellierten sich der Tabellensiebte SV Frohnleiten MM Karton II und der Tabellendritte SV Europlay Peggau II. In der letzten Runde remisierte SV Frohnleiten MM Karton II mit 3:3 gegen GSV St. Radegund.


SV Europlay Peggau II geht früh in Front

In den ersten Minuten kommt SV Peggau II gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. In der 14. Minute kann Peggau in Führung gehen, Moritz Schlegl trifft nach einem Eckball zum 0:1. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste auch gleich nachlegen, was aber nicht gelingt. Auch Frohnleiten kommt dann besser ins Spiel und gibt Gas. Für Tore sollte es aber nicht reichen. So vergeht die erste Halbzeit. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Turbulente Schlussphase

Im zweiten Durchgang startet Peggau wieder besser, will ein schnelles Tor wie im ersten Durchgang, doch dieses Mal will der Treffer nicht gelingen. Frohnleiten wird dann auch aktiver und gibt Gas. Vorerst gibt es kein Tor, dann wird der Mut der Gastgeber aber belohnt. 76 Minuten sind gespielt, da ergibt sich für Matthias Schlögl eine eins gegen eins Situation mit dem Torwart, Schlögl bleibt cool und trifft zum Ausgleich. Und es sollte noch dicker kommen. Enthaler tankt sich in der 84. Minute in den Strafraum und bedient Georg Hörzer am Sechzehner, dieser trifft zum 2:1 für Frohnleiten. Jetzt ist Peggau gefordert. Sie müssen alles in die Waagschale legen. In der ersten Minute der Nachspielzeit gibt es einen Freistoß für Peggau auf Höhe der Mittellinie, dieser kommt in den Strafraum und findet in Person von Philipp Hemmer den Weg ins Tor zum 2:2 Ausgleich. Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Thomas Piber (Trainer Frohnleiten II): „Die erste Halbzeit war nicht gut von uns, da hat uns Peggau mit nur einem Treffer am Leben gelassen. Im zweiten Durchgang haben wir dann einen Gang zulegen können, der Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit ist natürlich bitter.“

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung