Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Weinitzen entführt drei Punkte aus Peggau

SV Peggau II
SV Weinitzen

SV Europlay Peggau II empfing am Sonntag vor heimischem Publikum den Tabellenzweiten SV Weinitzen und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied SV Weinitzen mit 7:0 für sich. Am Ende gab es einen 3.2-Sieg für die Gäste, die in der Schlussphase aber noch einmal richtig schwer hatten, da Peggau verkürzte. 


SV Weinitzen  mit dem besseren Start

SV Weinitzen kann sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. In der 8. Minute gehen die Gäste aus Weinitzen in Führung, Bernd Huber bringt die Prott Elf früh in Führung. Mit der Führung im Rücken machen die Gastgeber munter weiter, können aber nicht gleich nachlegen. Das lässt auch die Gäste besser ins Spiel kommen. Und prompt fällt das Tor. Nach 33 Minuten kann Peggau ausgleichen, Adrian Albert bringt die Hausherren mit dem 1:1 wieder ins Spiel. Damit ist wieder alles offen. In weiterer Folge flacht das Spiel etwas ab. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Entscheidung fällt

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Gästen, die das Spiel dann drehen können. Kapitän Mihai Dan Gradinariu kann Weinitzen in der 62. Minute wieder in Front schießen, er trifft zum 1:2 für die Gäste. Es sollte aber noch dicker kommen aus Sicht von Peggaus Zweier. In der 78. Minute legt sich Mihai Dan Gradinariu den Ball für einen Freistoß zurecht, den der Torjäger sehenswert zum 1:3 verwerten kann. Jetzt ist Peggau gefordert, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Sie werfen alles nach vorne. Zu spät kann Peggau den Anschlusstreffer erzielen, Patrick Filzmoser bringt die Gastgeber in der 90. Minute zwar mit dem Tor zum 2:3 heran, dieser Treffer ist aber nur mehr Ergebniskosmetik. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Weinitzen darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung