Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Pachern II erfüllt die "Pflichtaufgabe" gegen Nachzügler LUV Graz II!

SV Pachern II
LUV Graz II

Am Samstag traf in der 7. Runde der 1. Klasse Mitte B SV Pachern II vor heimischer Kulisse auf Union LUV Graz II. Nach einem Duell beider Mannschaften sucht man in den letzten Jahren vergeblich und so dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen. Schlussendlich konnte sich die Haas-Truppe dann gegen das Tabellenschlusslicht durchsetzen bzw. einen Dreipunkter auf die Habenseite bringen. Damit konnte Pachern II auch den Blickkontakt zu den begehrten vordersten Plätzen herstellen. Völlig anders sieht da der gegenwärtige Sachverhalt beim LUV Graz II aus. Setzte es im sechsten Spiel doch die ebensovielte Niederlage. Auch das Torverhältnis von 6:29 spricht nicht wirklich für die Pirker-Schützlinge. Als Spielleiter fungierte vor 60 Zusehern, Otto Röhm.

Pachern sorgt früh für klare Fronten

In den Anfangsminuten kommt SV Pachern II gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. Bereits in der 3. Minute kann man durch einen Treffer von Hasan Krasniqi in Front gehen. Nur zwei Minuten später erhöht Pachern bereits auf 2:0, Sebastian Kropf stellt mit seinem 4. Saisontreffer auf 2:0 für den Gastgeber. Nach dem überfallsartigen Beginn dauert es dann bis zur 28. Minute, bis hier der nächste Treffer fällt, Raffael Mohr trifft zum 3:0 für Pachern.  In der 37. Minute können dann die Gäste des LUV erstmals anschreiben, Martin Mutvar verwandelt einen Freistoß zum 3:1 Anschluss - zugleich dann auch der Halbzeitstand. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Für die Gäste gibt es nichts zu holen

In einer sehr fair geführten Begegnung, es kommt nur zu einer einzigen Verwarnung, sind die Hausherren dann auch im zweiten Durchgang das klar federführende Team. Wenngleich es den Grazern nun besser gelingt, das Gegenüber entsprechend in Zaum zu halten. Mit Fortdauer des Spiel kommt es dann aber doch dazu, dass der Gastgeber dann nächste Tor unter Dach und Fach bringt. 81 Minuten sind gespielt und Pachern dürfte hier wohl für die Entscheidung sorgen, Raffael Mohr trifft mit seinem zweiten Treffer ab diesem Tag zum 4:1. Lukas Dworacek kann in der 90. Minute zwar zum 4:2 für LUV treffen, mehr als Ergebniskosmetik ist dieser Treffer allerdings nicht - zugleich dann auch der Spielendstand. Nach dem Schlusspfiff bejubelt der SV Pachern II drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Hausmannstätten II. LUV Graz II hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen GSV Wacker die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Edmund Reiter, Funktionär Pachern II:

„Wir haben von Anfang an das Spiel kontrollieren können und am Ende auch verdient gewonnen. Spielerisch war es eine gute Leistung unserer Jungs.“

 

Robert Tafeit

 

SV Pachern II - LUV Graz II

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung