Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Sieg Nummer 4 - Obdach II ballert sich gegen Lobmingtal II an die Tabellenspitze!

FC Obdach II
SV Lobmingtal II

Am Samstag war in der 5. Runde der 1. Klasse Mur/Mürz A auch FC Pabst Alko RB Obdach II aktiv, der auf SV Lobmingtal II traf und zuhause um drei Punkte kämpfte. In den letzten Jahren gab es kein Aufeinandertreffen beider Teams und so durfte man gespannt sein, wer in dieser Begegnung das bessere Ende für sich haben wird. Und die Obdacher können dabei ihre Erfolgsserie fortsetzen, war dies doch bereits der vierte volle Erfolg in Serie. Gleichbedeutend damit, dass die Steinkellner-Truppe nun von der Tabellenspitze lacht. Die Lobmingtaler waren knapp dran, zumindest einen Zähler gutzuschreiben, letztendlich aber wollte es dann nicht sein. Trotzdem aber darf man im Lager der Zuber-Mannen mit dem bisher Gezeigten durchaus zufrieden sein. Als Spielleiter fungierte vor 50 Zusehern, Marco Zarnik.

Die Gäste treten sehr sortiert auf

Vom Start weg entwickelt sich ein offener Schlagabtausch, mit Vorteilen aufseiten der Obdacher. Aber auch die Gäste können sich öfters gefährlich in Sztene setzen. Da ist doch eine breite Brust vorhanden, was dann auf die letzten starken Ergebnisse zurück zu führen ist. Aber da wie dort mangelt es dann am finalen Pass bzw. können sich die bestens organisierten Defensivreihen immer wieder bewähren. So kommt es dann auch wenig überraschend, dass man torlos in die Halbzeitpause geht. Nach 45 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Martin Moitzi markiert das Goldtor

In der 54. Minute bekommt der Obdacher Gabriel Leitner dann die erste gelbe Karte vor die Nase gehalten, insgesamt kommt es zu sechs Verwarnungen. In der 67. Minute kommt es dann zum einzigen Treffer in dieser Partie. Die Gäste haben Martin Moitzi, gerade Mal zwei Minuten im Spiel nicht am Radar, der nützt seinen Freiraum und markiert das 1:0. Diesen knappen Vorsprung wissen die Obdacher dann geschickt zu verwalten. Für die Lobmingtaler sollte es noch nicht reichen zu einem "Bigpoint" - Betonung auf "noch nicht". Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und der FC Obdach II darf nach einem 1:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. In der nächsten Runde gastiert Obdach II in der Gaal - Lobmingtal II besitzt gegen Zeltweg II das Heimrecht.

Klaus Steinkellner, Trainer Obdach II:

"Nach dem verpatzten Saisonstart beginnen jetzt die Zahnräder mehr und mehr zu greifen. Zudem ist die Stimmung in der Truppe bestens. Natürlich wollen wir nach Möglichkeit diesmal letztendlich ganz vorne stehen."

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung