Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Beim Rundenhit St. Michael II gegen Pernegg II kommt es zum leistungsgerechten Remis!

ESV St. Michael II
SC Pernegg II

Am Sonntagvormittag traf der ESV Hitthaller St. Michael II in der 1. Klasse Mur/Mürz B auf SC Raiffeisen 1960 Pernegg II. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt. Und auch diesmal kam es nach einem sehr intensiv geführten Spiel zu einem Unentschieden. Was dann den Verfolgern die Möglichkeit bietet, Boden in der Tabelle gutzumachen. Die Haberl-Truppe bleibt damit auch weiterhin unbesiegt, wenngleich man aber doch etwas den liegengelassenen Punkten nachtrauert. Aber auch die Pernegger sollte man was den Kampf um die Winterkrone anbelangt, nicht ganz außer Acht lassen. Als Spielleiter fungierte vor 60 Zusehern, Karl-Anton Kritschey.

Stefan Ebner bringt Pernegg  früh in Front

Der Unparteiische zeigt früh, dass er die Karten heute mit sich führt, insgesamt kommt es zu sechs Verwarnungen. SC Raiffeisen 1960 Pernegg II wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und darf sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. Nach 8 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Stefan Ebner trifft zum 0:1. Dieses Gegentor zeigt dann doch Spuren bei St. Michael. So wird zumeist zu umständlich agiert, demnach ist der Abwehrriegel der Gäste vorerst auch nicht zu knacken. Die Eggenreich-Schützlinge bleiben bei den Kontern stets gefährlich, wenngleich es dann aber doch am finalen Pass mangelt. So kommt es dann auch, dass es mit dem knappen Pernegger Eintorevorsprung in die Halbzeitpause geht. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

St. Michael gelingt es auszugleichen

Im zweiten Durchgang gelingt es St. Michael dann sehr rasch den 1:1-Gleichstand herzustellen. Christoph Bracher lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 50 zum 1:1. Daraufhin wogt das Spiel hin und her, beiderseits scheint nun jederzeit ein Treffer möglich zu sein. Aber die beiden Defensiv-Abteilungen erweisen sich als sattelfest bzw. können die beiden Torleute Marco Tiefenbacher und Kevin Lipp ihren Kasten rein halten. So bleibt es dann auch beim soweit leistungsgerechten 1:1-Remis. In der nächsten Runde gastiert St. Michael II bei Trofaiach II - für Pernegg II gilt es in Kalwang anzutreten.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung