Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Die Aufholjagd von Edelstauden bleibt in Tieschen schlussendlich unbelohnt!

SVU Tieschen
SV Edelstauden

Am Samstag empfing SVU RB Tieschen vor eigenem Publikum den Tabellenvierten SV amt Kältetechnik Edelstauden. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt. Und den Zusehern wurde dann ein volles Programm geboten, bekam man doch gleich acht Volltreffer zu sehen. So ist es nun, dass die beiden Mannschaften nach zwei absolvierten Spiele bei jeweils dre Zählern halten. Geleitet wurde die Begegnung von Schiedsrichter Michael Weiland.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Edelstauden hat wenig zu vermelden

Vom Start weg geben die Hausherren zu erkennen, dass man vollends gewillt ist, nach Möglichkeit die volle Punkteanzahl gutzuschreiben. Nach einer Flanke Richtung 2.Stange können die Hausherren aus Tieschen in Führung gehen, Robert Neubauer trifft in der 24. Minute per Kopf. In der 37. Minute gibt es einen Eckball für Tieschen, Bojan Fajfar steht nach diesem goldrichtig und trifft zum 2:0 für die Hausherren. Was dann schon die halbe Miete war, denn in weiterer Folge lässt die Pöltl-Truppe dann nicht mehr viel anbrennen, wenngleich es kurzfristig noch einmal etwas eng wird. Nach 45 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen. 

Die Ereignisse überschlagen sich nun

Nach dem Seitenwechsel geht es dann Schlag auf Schlag: 50 Minuten sind gespielt, da legen die Gastgeber einen Treffer nach, Alexander Thurner- Seebacher trifft nach einer schönen Kombination zum 3:0 für Tieschen. Kommen die Gäste hier zurück ins Spiel? In der 53. Minute trifft Jernej Turjak zum 3:1 Anschluss für Edelstauden. In der 76. Minute gibt es einen Freistoß für Edelstauden, Sretko Bjelic tritt an, sein Schuss wird unhaltbar zum 3:2 ins Gehäuse abgefälscht. Edelstauden kann tatsächlich ausgleichen: Nach einem Stangelpass steht Aleksander Grasic in der 79. Minute richtig und schiebt zum 3:3 Ausgleich ein. Die Hausherren können wieder in Führung gehen: In der 85. Minute spielt Tieschen einen schönen Konter, den Marko Karnet zum 4:3 abschließen kann. In der zweiten Minute der Nachspielzeit die endgültige Entscheidung, Robert Neubauer, der den Torreigen eröffnet hat, setzt auch den Schlusspunkt im Spiel zum 5:3 für Tieschen. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen den Tus St. Peter/O. beweisen, der SV Edelstauden trifft auf den FC Bad Radkersburg II und hofft dabei auf einen Punktezuwachs.

Johannes Pöltl,Trainer Tieschen:

„Nach dem 3:0 haben wir leider nachgelassen und so dem Gegner die Möglichkeit gegeben, zurück ins Spiel zu kommen. Am Ende haben wir dennoch verdient gewonnen.“ 

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung