Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Gala-Abend! Straden II schenkt St. Anna II ein halbes Dutzend ein und feiert damit ersten Saisonsieg

Zu einem Duell der 14. Runde der 1. Klasse Süd B kam es am Samstag um 19:30 Uhr auf der Sportanlage in Wieden als die SU Zidek Straden II zuhause auf USV St. Anna II traf. Damit waren die Vorzeichen recht ausgeglichen, denn die Hausherren waren vor dem Spiel zwar noch ohne Sieg das Tabellenschlusslicht, doch der wieder genesene Ivan Rancic war heiß darauf, wieder auf Tore- und Punktejagd zu gehen. Doch der Ausgang der Partie war dann doch sehr deutlich: Die Gäste mussten sich den bis dahin noch sieglosen Stradenern mit 6:1 (2:0) geschlagen geben. Damit geben die Hausherren zumindest vorzeitig die Rote Laterne an Mureck II ab, die sich in Lebring 3:1 geschlagen geben mussten. Das Spiel wurde geleitet von Gerhard Holzmann. Verfolgt wurde das Match von etwa 100 Anhängern.

 

 Zwei Straden-Tore in der Anfangsphase sorgen gleich für eine Vorentscheidung

Gleich von Beginn an machen die Hausherren Druck und lassen St. Anna kaum Freiraum. Die erste tolle Möglichkeit findet Rene Fortmüller in Minute vier vor – nach einem Pass aus dem Halbfeld heraus schiebt er die Kugel nur knapp am gegnerischen Tor vorbei. Die Führung fällt dann in Minute 10: Nach einem herrlichen Vorstoß über die rechten Seite schiebt in der Mitte Samuel Zidek zur Führung ein (1:0). Lange lassen sie die Gastgeber für den zweiten Treffer nicht Zeit, welcher in der 17. Spielminute fällt: Daniel Rauch trifft per Kopf zum verdienten 2:0 für Straden. Dann lassen es die Heimischen etwas ruhiger angehen und lassen St. Anna kommen, die in der 1. Halbzeit überhaupt nichts zustande bringen. Damit geht es dann in die beiden Kabinen – Straden ist auf dem besten Weg drei Punkte einzufahren.

Wahres Torspektakel in Halbzeit zwei

Die zweite Halbzeit war keine zwei Minuten alt und da hat es im Gäste-Tor schon wieder eingeschlagen: Ivan Rancic meldet sich zurück und stellt auf 3:0 – die Entscheidung. Doch damit hatte Straden nicht genug: Während Philipp Winkler in der 51. Minute das 4:0 nur knapp verpasst, macht es abermals Ivan Rancic in Minute 59 besser und stellt auf 4:0. Nur acht Minuten später zeigt Schiedsrichter Holzmann auf den Punkt: Nach einem erstklassigen „Tänzchen“ im Strafraum wird Ivan Rancic zu Fall gebracht und verwandelt den Strafstoß selbst – 5:0. Den Ehrentreffer besorgen sich die Gäste nach einem Freistoß in der 73. Minute durch ein Tor von Jakob Elias Pfleger. Den Schlusspunkt setzen aber wieder die Heimischen, wer sonst außer Ivan Rancic macht in Minute 83 das halbe Dutzend voll. Das war’s dann auch – im 14. Spiel gelingt Straden II der erste Sieg in dieser Saison und damit ist die rote Laterne auch gleich weg, diese trägt jetzt Mureck II. Ob die Baranja-Truppe den Aufwind vorsetzten kann, wird sich am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr in Großklein zeigen. St. Anna trifft auswärts auf Weinburg (Samstag 16:00 Uhr).

 

Antonio Perner

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung