Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Viererpack! Edelschrott-Angreifer Wolfgang Harrer erlegt Wies im Alleingang!

USV Wies
USV Edelschrott

Am Freitag durften sich die Besucher in der 1. Klasse West auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams USV Donauversicherung Wies und USV Raiffeisenbank Edelschrott freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte USV Donauversicherung Wies mit 3:2 das bessere Ende für sich. Diesmal aber konnte Edelschrott den Spieß umdrehen und einen in dieser Höhe auch verdienten Sieg einfahren. Die Gäste verzeichneten dabei den besseren Start. Die rasche Führung nach nur zwei Minuten gab man dann in weiterer Folge auch nicht mehr aus der Hand. Als Spielleiter fungierte im Hans Tropper Stadion vor 85 Zusehern Günter Grinschgl.

Edelschrott versteht es erfolgreich abzuschließen

USV Raiffeisenbank Edelschrott kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Wolfgang Harrer versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach nur 2 Minuten: 0:1. Was den Gästen dann in weiterer Folge doch den nötigen Rückhalt verleiht. So agiert die Rauchegger-Truppe zielorientiert nach vorne. Und die Bemühungen sollte dann in der 39. Minute auch mit einem weiteren Tor belohnt werden - Wolfgang Harrer trifft zum 0:2. Dem Gastgeber gelingt es dann aber einen Treffer aufzuholen. Jürgen Knappitsch trifft per Elfmeter zum 1:2-Halbzeitstand. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Die Wieser Hoffnungen waren nur von kurzer Dauer

Michael Schuster nützt dann in Minute 57 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 2:2 ab. USV Edelschrott zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 2:3 jubeln. Torschütze: Michael Medwed. Wolfgang Harrer lässt dann dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 70 mit seinem dritten Matchtreffer zum 2:4. In der 77. Minute bewahrt dann der selbe Akteur mit dem Treffer zum 2:5 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich erneut in die Torschützenliste ein. Bei diesem Spielstand sollte es dann letztlich auch bleiben. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und Edelschrott darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der nächsten Runde gastiert Wies in Heimschuh - Edelschrott besitzt gegen St. Andrä/Höch das Heimrecht.

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung