Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Torlawine! Elf Treffer bei der Partie St. Andrä/Höch gegen St. Martin/S.!

FV St. Andrä/Höch
GSV St. Martin/S.

Am Samstag traf FV Malerbetrieb Haring St. Andrä/Höch in der 1. Klasse West auf GSV Löscher Elektronik St. Martin i.S.. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt. Diesmal aber kam es gleich zu elf Volltreffer bzw. hatten letztendlich die Gäste die Nase deutlich vorne. Was dann auch gleichbedeutend ist, dass sich die Hopfer-Truppe weiterhin am fünften Tabellenplatz behaupten kann. St. Andrä/Höch hingegen muss nach dieser Niederlage weiterhin mit einem Mittelfeldplatz Vorlieb nehmen. Als Spielleiter fungierte vor rund 80 Zusehern Franz Hofer.

Die Gäste legen die Basis zum Erfolg

Gleich in den ersten Minuten bearbeitet GSV Löscher Elektronik St. Martin i.S. die gegnerische Abwehr, agiert in den Zweikämpfen aggressiver und zwingt dem Gegner sein Spiel auf. Nach einem Eckball in der 9. Spielminute können die Gäste mit 0:1 in Führung gehen und eröffnen damit den Torreigen, Torschütze ist Patrick Nebel. In der 26. Minute entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter für St.Martin, Kapitän Benjamin Fleischhacker übernimmt die Verantwortung und trifft zum 0:2. Emanuel Weleba wird nach 35 Minuten nach einem schönen Pass auf die Reise geschickt und kann zum 0:3 für die Gäste verwerten. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Trefferflut im zweiten Durchgang

Nach dem Seitenwechsel kommt es dann zu einem wahren Bestschießen. Kommt es nun doch gleich zu acht Volltreffer. Benjamin Fleischhacker kann in der 49. Minute seinen Doppelpack schnüren, nach einem Eckball trifft der Kapitän von St.Martin zum 0:4. In der 55. Minute schreiben dann die Hausherren auch das erste Mal an, nach Reiterer Zuspiel trifft Martin Gründler zum 1:4. Nach 60 Minuten kann St.Andrä/Höch einen weiteren Treffer aufholen, der Assistgeber zum 1:4 Christoph Reiterer schlägt nun selber zu, es steht nur mehr 2:4. Die Hoffnungen der Hausherren werden in der 68. Minute wieder zunichte gemacht, nach einer schönen Einzelaktion schließt Martin Pressnitz zum 2:5 ab. Das Torfestival geht in der 72. Minute munter weiter, Martin Gründler stellt mit seinem 22. Saisontreffer auf 3:5. Auf der anderen Seite will Emanuel Weleba Gründler um nichts nachstehen und schnürt in der 90. Minute ebenfalls seinen Doppelpack zum 3:6, auch für ihn ist es das 22. Saisontor. Martin Gründler kann sich in der 92. Minute sogar noch über einen Hattrick freuen, an der Niederlage wird der Anschlusstreffer zum 4:6 aber nichts mehr ändern. Eine Minute später wird dann der Schlusspunkt in dieser Partie gesetzt, Emanuel Weleba wird vor dem Tor bedient und stellt mit seinem dritten Treffer den Endstand von 4:7 her. In der nächsten Runde gastiert St. Andrä/Höch in Edelschrott - St. Martin/S. besitzt gegen Grenzland den Heimvorteil.

 

Marco Watz (Sektionsleiter St.Martin):

„Der Sieg geht in dieser Höhe absolut in Ordnung, es hätten auch noch mehr Treffer fallen können. Ärgerlich sind am Ende die vier Gegentreffer, ansonsten sind wir zufrieden mit der Leistung.“

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung