Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 13

Die Länderspielpause lässt Ende September nochmals grüßen, die letzte Runde der Erste Liga vor der Pause steht kurz bevor und hat es auch ordentlich in sich. Gleich drei absolute Topspiele warten auf die Fans. Die SV Ried empfängt zuhause den FC Liefering, Tabellenführer Wiener Neustadt trifft auf Verfolger Hartberg und Wacker Innsbruck fährt zu Austria Lustenau ins Reichshofstadion. In den weiteren Partien kämpft Wattens mit dem FAC und Blau-Weiß mit Kapfenberg um Punkte. 

 

Fr, 29.09.2017, 18:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - FC Liefering

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried FC Liefering

Die Wikinger sind voll in Fahrt und bereit die Erste Liga im Sturm zu erobern. Nur noch einen Punkt und einen Platz liegen die Innviertler hinter dem Leader aus Wiener Neustadt. Der klare 4:1 Auswärtserfolg gegen den Floridsdorfer AC und das maue Remis der Wiener Neustädter gegen Austria Lustenau zeigten Wirkung. Es ist der dritte Erfolg der Rieder am Stück und nun kommt es zum Topspiel gegen den FC Liefering. Mit Bangen werden die Fans der Rieder allerdings an die letzte Begegnung der beiden Mannschaften zurückdenken, denn die entschied Liefering mit 4:0 klar für sich. Nach dem klaren 3:0 Erfolg über den FC Blau-Weiß Linz sind die Jungbullen und die Rieder die den FAC vom Platz schossen jedenfalls in Torlaune. Für eine gute Ausgangslage ist demnach gesorgt.

Fr, 29.09.2017, 18:30 Uhr

WSG Wattens - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

WSG Wattens Floridsdorfer AC

Der FAC droht wieder einmal bald in der Saison den Anschluss an die anderen Teams zu verlieren. Mittlerweile liegen die Wiener bereits vier Punkte hinter dem kommenden Gegner aus Wattens, der Platz Neun belegt. Die Formkurve der Wiener weist dabei einen Zick-Zack-Kurs auf. Konnte man vor zwei Wochen noch den FC Wacker bezwingen, folgte am vergangenen Freitag eine herbe 1:4 Pleite gegen Titelaspirant Ried. Die WSG Wattens dagegen holte zumindest einen Punkt gegen Kapfenberg. Ein Sieg ist Pflicht für die Wiener, ansonsten droht der Rückstand weiter zu wachsen.

Fr, 29.09.2017, 18:30 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - KSV 1919

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz KSV 1919

Die letzte Woche war keine leichte für den FC Blau-Weiß Linz und seinen Noch-Trainer Gorenzel. Einem Remis gegen Wiener Neustadt folgte das Cup-Aus gegen Wimpassing und eine schwere 3:0 Pleite gegen den FC Liefering. Trainer Gorenzel ist jedenfalls angezählt, auch wenn der Verein offiziell noch hinter dem Coach steht. Verantwortlich für den aktuellen Negativlauf und Platz Acht in der Tabelle ist aber sicherlich nicht der Trainer, viel mehr ist es eine Verletzungsmisere die sich seit Saisonbeginn seuchenartig durch die Reihen der Blau-Weißen zieht. Die Formkurve der roten Falken auf der anderen Seite zeigt nach oben. Neuzugang Rangel spielt in Hochform und sicherte den Falken in Unterzahl gegen Wattens letzten Freitag auch einen Punkt. Beiden Teams würde ein Sieg in der gegenwärtigen Situation vor der Länderspielpause jedenfalls Ruhe bringen.

Fr, 29.09.2017, 18:30 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - SC Wiener Neustadt

Live-Ticker

TSV Prolactal Hartberg SC Wiener Neustadt

Das tabellarische Schlagerspiel zwischen dem Tabellenführer aus Wiener Neustadt und dem ersten Verfolger findet am kommenden Freitag in Hartberg statt. Beide Mannschaften stagnieren zurzeit etwas bei ihren Ergebnissen. Bei Wiener Neustadt ist die Ursache schnell ausgemacht, die Liga-Torflaute von Hamdi Salihi. Der Topstürmer der Liga hat seit drei Runden nicht mehr getroffen (zuletzt beim 2:0 Sieg gegen Liefering in Runde Neun) und seither haben die Niederösterreicher nicht mehr gewonnen. In die Rolle von Salihi ist zuletzt Miesenböck geschlüpft, der die letzten beiden Treffer für die Mählich-Elf erzielte. Hartberg kommt dem Ex-Klagenfurter da sicher recht. Beim letzten Aufeinandertreffen schoss der Flügelspieler die Hartberger mit dem einzigen Treffer im Spiel k.o. Hartberg auf der anderen Seite spielte letzten Freitag gegen Innsbruck zwar stark, blieb vor dem Tor aber glücklos. Um die Tabellenführung zu verteidigen oder zu erringen müssen beide Mannschaften jedenfalls drei Punkte holen.

Fr, 29.09.2017, 20:30 Uhr

SC Austria Lustenau - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

SC Austria Lustenau FC Wacker Innsbruck

Ein weiteres Topspiel neben Ried gegen Liefering und TSV Hartberg gegen Wiener Neustadt findet im Reichshofstadion zu Lustenau statt. Die Vorarlberger, die unter Interimscoach Ernemann ein Remis gegen Wiener Neustadt holten, treffen mit dem neuen Trainer Gernot Plassnegger auf den FC Wacker. Auch die Innsbrucker mussten sich letzten Freitag mit einem Remis gegen Hartberg zufrieden geben. Es schien als wäre das Tor der Steirer vernagelt gewesen. Trotz einer Vielzahl an hochkarätigen Tormöglichkeiten endete das Match 0:0 Remis. Dieses Duell spricht jedenfalls für Tore. Die letzte Begegnung entschied Wacker Innsbruck mit 3:2 für sich. Unter Trainer Gernot Plassnegger könnte nun ein Trainereffekt bei der Austria einsetzen.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung