Trainingslager organisiert von Ligaportal

Oberliga Süd

Damen-Herbstmeister - Teil 2: Stattegg II - Oberliga Süd

altDie zweite Kampfmannschaft von Stattegg bzw. die Damen des SK Sturm Graz bzw. die von Grambach sicherten sich mit 24 Punkten und sechs Punkten Vorsprung auf St. Stefan im Rosental den Herbstmeistertitel in der Frauen-Oberliga Süd. Wir haben uns an dieser Stelle die Hinrunde der Statteggerinnen etwas genauer angeschaut und haben einige interessante Dinge herausgefunden.  . 

Maß aller Dinge

Stattegg ist ohne Zweifel das Maß aller Dinge in der Frauen-Oberliga Süd. Neben den meisten geschossenen Toren erhielten die Damen von Trainerin Alexandra Preiß auch die wenigsten Gegentreffer. 34 Mal versenkte man das Leder im gegnerischen Kasten. Das ist neben Lankowitz/Mooskirchen der Spitzenwert. Selbst musste man die Kugel nur vier Mal aus dem eigenen Netz fischen. Das spricht ganz klar für eine sehr starke Defensive und guten Goalie, aber klarerweise auch für eine bärenstarke Offensivabteilung. Auch mit der Tordifferenz liegen die Statteggerinnen klar vor der Konkurrenz. Will man aufsteigen, führt wohl kein Weg an der Spielgemeinschaft vorbei.

Kein Punkteverlust

Man gab in den acht Partien übrigens keinen einzigen Punkt ab. Es gab acht Siege - eine unglaubliche Bilanz der Preis-Truppe. Interessant ist dafür, dass keine einzige Stattegger Spielerin in der Torschützenliste unter den Top-Fünf zu finden ist. Dafür trafen insgesamt 14 unterschiedliche Fußballerinnen für das Team. die beste Schützin ist Jessica Fras. Sie durfte fünf Mal in sieben Partien jubeln. Knapp dahinter mit jeweils vier Toren liegen Veronika Hammer und Jacqueline Ibrahim.

Bestes Auswärtsteam

Wenig überraschend kommt in Anbetracht der ganzen Statistiken, dass man sowohl das beste Auswärts- als auch das beste Heimteam ist. Vor eigenem Publikum liegt Lankowitz/Mooskirchen aufgrund des besseren Torverhältnisses voran. Doch egal wie es ist, Stattegg wird im Frühjahr wohl nur mehr schwer abzufangen sein. Die acht Punkte Vorsprung müssen erst einmal aufgeholt werden.

von Martin Mandl

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung