Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Stein entführt drei Punkte aus Landl

FC Landl
SV Stein/Enns

In der 16. Runde der Gebietsliga Enns duellierten sich der Tabellendritte FC Landl und der Tabellenzwölfte SV ESIN Stein/Enns. In der letzten Runde gewann FC Landl mit 2:0 gegen Sportverein Hall. Die Steiner gingen in einer engen Partie als Sieger vom Platz. 


SV ESIN Stein/Enns  mit dem besseren Start

In den ersten Minuten kommt SV Stein/Enns gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. Daniel Schönleitner zeigt nach 13 Minuten keine Nerven und stellt auf 0:1. Mit der Führung im Rücken machen die Gäste munter weiter, können aber nicht nachlegen. So kommen auch die Landler Gastgeber besser ins Spiel und setzen den Gegner ihrerseits unter Druck. Für Treffer reicht es aber nicht. In weiterer Folge wird die Partie ruppiger. Der Schütze des 0:1, Daniel Schoenleitner, wird vom Schiedsrichter mit Gelb ermahnt. Nach 44 Minuten zieht der Unparteiische neuerlich den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Franz Schwab. Nach 45 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der zweiten Halbzeit sieht das Publikum eine magere Partie. Die Landler haben mehr vom Spiel, können aber nicht wirklich für zwingende Tormöglichkeiten sorgen. Die Steiner spielen auf Konter, können den Todesstoß aber auch nicht setzen. Robert Pernegger sieht in der 66. Minute den gelben Karton. Das Spiel plätschert dahin und nach etwas mehr als 90 Minuten beendet der Schiedsrichter das Spiel. Stein darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Bernhard Schachner (Sportlicher Leiter Stein): "Die Stimmung im Team passt. Wir müssen dran bleiben und weiter Gas geben. Das nächste Spiel wartet."

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung