Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

USV Wundschuh entführt drei wichtige Punkte

SV Raaba-Grambach
USV Wundschuh

Am Samstag durften sich die Besucher in der Gebietsliga Mitte auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Technopark Raaba-Grambach und USV Wundschuh freuen. Man durfte gespannt sein, wer dieses Sechs-Punkte-Spiel für sich entscheiden wird. Am Ende gab es einen knappen Auswärtssieg für die Wundschuher. 


Fisnik Shyti bringt USV Wundschuh früh in Front

USV Wundschuh startet furios in die Partie und kommt bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. Wundschuh startet wie aus der Pistole geschossen, mit dem ersten Angriff kann man bereits in Führung gehen, Fisnik Shyti trifft per Abpraller in der ersten Minute zum 0:1 für die Gäste. SV Raaba-Grambach lässt sich aber vom frühen Gegentreffer nicht beeindrucken und sucht wieder rasch den Weg nach vorne. Der Ausgleich lässt daraus resultierend nicht lange auf sich warten. Nach neun Minuten kann Grambach in diesem Spitzenspiel bereits ausgleichen, Parwiz Kazimi trifft nach einer Drangphase zum 1:1. In der 25.Minute gibt es einen Strafstoß für Wundschuh, Torjäger Fisnik Shyti tritt an und verwandelt den Elfmeter zum 1:2 für die Gäste, es ist bereits sein 14.Saisontreffer. damit haben die Gäste wieder die Führung erzielt. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der zweiten Halbzeit gibt es keine weiteren Treffer zu bejubeln. Weder die Gäste noch die Gastgeber dürfen jubeln, auch wenn es da wie dort Möglichkeiten auf Treffer gibt. Die Gastgeber riskieren in Folge mehr. Sie wollen es noch einmal wissen. Sie werfen alles nach vorne, es bleibt aber bei der knappen Führung. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und USV Wundschuh darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Markus Suppanitz (Obmann Wundschuh): „Es war ein richtig gutes Fußballspiel, nach dem 0:1 haben wir uns etwas zu defensiv verhalten, durch den Ausgleich sind wir aber wieder aufgewacht und haben das Kommando übernommen. Am Ende geht der Sieg sicher in Ordnung, wir waren spielbestimmend und hatten auch noch die ein oder andere Torchance.“

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung