Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Gußwerk nimmt nach Sieg über Bruck die Relegation ins Visier

Nach einem drei Spiele andauernden Negativlauf, war beim SC Gußwerk eigentlich nicht mehr damit zu rechnen, dass man im Kampf um den Relegationsplatz noch einmal eingreifen könnte. Am Samstagabend wurde aber gegen den SC Bruck an der Mur II ein 3:1-Pflichtsieg gefeiert und da auch Oberaich erneut verloren hat, ist man nun wieder voll im Geschäft. Derzeit hält man in der Gebietsliga Mürz bei 36 Punkten und ist damit gleichauf mit den zweitplatzierten Kickern aus Oberaich. Nur das schlechtere Torverhältnis spricht derzeit gegen die Mannschaft von Michael Schmied.

Bei Bruck hingegen wird es immer enger. Nach der erneuten Niederlage ist man jetzt sogar auf den letzten Platz der Tabelle zurückgefallen. "Ich bin wirklich überrascht, dass Bruck so weit hinten in der Tabelle platziert ist. Vor allem in der ersten Halbzeit haben die richtig gut gespielt. Aufgrund der zweiten Hälfte geht der Sieg für uns aber schon in Ordnung", sagt Gußwerks stellvertretender Obmann Hubert Brieler.

Bruck zeigt sich sehr spielfreudig

Seine Mannschaft tut sich zu Beginn ungemein schwer gegen aggressiven Gäste aus Bruck. So ist die Führung der Vrebac-Elf in der 18. Minute gar nicht unverdient. Nach einem Stellungsfehler der Gußwerker Hintermannschaft, kommt Astrit Krasniqi an den Ball und kann in Bedrängnis das 1:0 erzielen. Mit diesem Spielstand geht es dann auch in die Pause, weil es Gußwerk nur selten gelingt, für Gefahr zu sorgen.

Das sollte sich dann in der zweiten Hälfte bessern. In der 49. Minute hebeln die Lechner-Brüder Manuel und Kevin mit einem einfachen Doppelpass die Brucker Hintermannschaft aus und am Ende ist es Manuel, der zum 1:1 trifft. Gußwerk bleibt weiter am Drücker und geht in der 63. Minute dann erstmals in Führung. Nach einem Angriff über die Seite, bedient Kevin Lechner mit einem präzisen Stanglpass in der Mitte Sebastian Sommerer und der erzielt dann das 2:1.

Schmied zeigt den Jungen wie's geht

Für den letzten Gußwerker Treffer sorgt dann Spielertrainer Michael Schmied, der mit seinen 44 Jahren zuerst einen Brucker Verteidiger mit einer einfachen Körpertäuschung aussteigen lässt und dann vom Sechzehner genau ins Kreuzeck trifft - 3:1 (72.). Unnötig ist dann freilich noch die Aktion von Gußwerks Sommerer in der 89. Minute. Zuerst kassiert er für ein strittiges Foul die Gelbe Karte und für den höhnischen Applaus im Anschluss gibt's dann auch noch Gelb-Rot drauf.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung