Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Phönix Mürzzuschlag & LUV Graz II fassten ordentlich Schmalz aus!

Am letzten Wochenende kam es im steirischen Unterhaus-Fußball zu der nicht alltäglichen Szenerie, dass gleich zwei Begegnungen aufgrund übertriebener Härte frühzeitig abgebrochen wurden. Jetzt wurden den dabei im Mittepunkt stehenden Vereinen SV Phönix Mürzzuschlag in der Gebietsliga Mürz bzw. dem im Sommer neueingestiegenen LUV Graz II in der 1. Klasse Mitte, vom Strafausschuss des steirischen Fußballverbands, die Rechnung für die Entgleisungen präsentiert. 

 

Der Strafausschuss zeigt kein Pardon

So wurden beide Partien mit einem 3:0-Sieg für das Gegenüber gewertet, in diesem Fall für den SC Parschlug bzw. für den SV Feldkirchen II. Bei Punktegleichheit tritt dabei auch die Tordifferenz außer Kraft, was dann letztlich auch nicht unwesentlich sein könnte. Auf Phönix Mürzzuschlag könnte außerdem ein Personalproblem zukommen. Wurde Petrit Hasanaj doch gleich für 5 Partien aus dem Verkehr gezogen, die Spieler Gezim Muriqi und Christoph Dünsthuber fassten zwei bzw. ein Spiel aus. Bei LUV Graz II in der 1. Klasse MB hat der Strafausschuss noch um einiges kräftiger in den Schmalztopf gegriffen. Anto Jukic muss nun gleich 12 Partien lang zusehen. Seine Kollegen Armin Malagic und Shkelzen Salihu kommen da vergleichsweise mit 5 Spiele bzw. 4 Spiele, zwei davon unbedingt, mit einem blauen Auge davon.

 

Bericht: 

Phönix Mürzzuschlag zeigt dem Unparteiischen die kalte Schulter

Bericht:

LUV Graz II sieht rot! Der Neueinsteiger verursacht in Feldkirchen einen Spielabbruch!

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter