Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Stark drauf! St. Lorenzen/Kn. ballert Stadl/Mur beim Rundenhit vom Platz!

SV St. Lorenzen/Kn.
SC Stadl/Mur

In der 13. Runde der Gebietsliga Mur duellierten sich in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellenerste SV St. Lorenzen/Kn. und der Tabellenzweite SC Haustechnik Schilcher Stadl an der Mur. Und dabei konnte sich die Schwendinger-Truppe aufgrund einer sehr starken spielerischen Darbietung klar durchsetzen. Was dann auch den ersten Tabellenrang mit einer Tordifferenz von 56:12 einbringt. Aber deshalb kann man nicht einmal von einer Vorentscheidung sprechen, denn ein Dreipunktevorsprung kann schneller wieder weg sein als man schauen kann. Demnach sollte man zumindest Stadl/Mur aber auch noch Lobmingtal mit auf der Liste der Titelaspiranten haben. Als Spielleiter fungierte im Birkenstadion vor 150 Zusehern Gerhard Holzmann. 

Der Gastgeber dreht gehörig am Temporad

Die Zuseher kommen in den Genuss einer torreichen Partie und erleben ein echtes Torfestival. Vom Start weg geben die Hausherren dabei zu verstehen, dass man nicht gewillt ist, auch nur einen Zähler bei diesem Rundenschalger abzugeben. Routiniert Andreas Hausberger bewahrt dann in der 18. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 1:0. In der 34. Minute sieht dann Christian Dröscher die gelb/rote Karte und muss vorzeitig den Platz verlassen. Von diesem Zeitpunkt an geraten die Lindschinger-Schützlinge mehr und mehr ins Hintertreffen. Darauf hin findet der gegnerische Tormann in Lukas Kriechbaum seinen Meister, der in der 39. Minute gekonnt auf 2:0 stellt. SV St. Lorenzen/Kn. legt nach und trifft wenige Augenblicke später ein weiteres Mal. Torschütze in der 42. Minute ist Michael Vollmann. In weiterer Folge macht der Unparteiische einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

RIP 180407 011 Bildgröße ändern

Einsatz total - von links: Georg Ofner, "Maskenmann" Christian Dröscher, Julian Brachmaier und Martin Lerchbacher.

 

Stadl/Mur findet einen schweren Stand vor

Herbert Dröscher beweist dann in Minute 51 Goalgetter-Qualitäten und verkürzt für ein dezimiertes Stadl/Mur auf 3:1. Nun keimt auch ein wenig Hoffnung im Lager der Gäste auf, die sich dann aber nur als Strohfeuer entpuppen sollte. Denn mit Fortdauer der Partie ist es dann wieder der Hausherr, der die Zügel fest in der Hand hat. Der eingewechselte Andre Madl verwertet dann in Minute 62 zum 4:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Thomas Maier zeigt daraufhin in der 75. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 5:1 - zugleich dann auch der Spielendstand. Nach dem Schlusspfiff jubelt St. Lorenzen/Kn. über drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen SV Scheifling. Stadl/Mur hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen den Tus Spielberg die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

RIP 180407 017 Bildgröße ändern

Spielraum wurde keiner gerne abgegeben - Stadl/Mur-Kapitän Gerald Dröscher hat hier den Vorteil gegenüber Michael Vollmann.

 

Rudolf Hollmann, sportlicher Leiter St. Lorenzen/Kn.:

"Der Sieg ist hochverdient, wenngleich er aber auch zu hoch ausgefallen ist. Der Gegner war im Kollektiv erwartet stark, dementsprechend oft kam es dann auch zu packenden Zweikämpfen. Das wird noch ein gehöriges Stück Arbeit, aber wir sind gerüstet dafür, um letztendlich in der Tabelle ganz oben zu stehen."

 

Bilder: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung