Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Der FC Weißkirchen mit dem ersten Dreier gegen Krakaudorf!

Am vierten Spieltag der Gebietsliga Mur kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Weißkirchen und dem USV Krakaudorf. Die Gäste kommen als Tabellenführer und haben bereits sieben Punkte am Konto. Nach einem 6:0 gegen Aufsteiger Obdach II ist auch das Selbstvertrauen dementsprechend groß. Die Gastgeber dagegen erwischten keinen guten Start und verkaufen sich im Moment unter ihrem Wert. Man bekommt einfach zu viele Gegentore und auch gegen den Leader aus Krakaudorf wird es ganz bestimmt nicht einfach.

 

Weißkirchen bemüht

Die Hausherren sind von Beginn an die bessere Mannschaft und erarbeiten sich auch Chancen. Die Gäste degegen kommen in den ersten 20 Minuten nicht in die Gänge. In Minute 20 werden dann die Bemühungen des FC Weißkirchen belohnt. Ein Rückpass der Krakaudorfer fällt zu langsam aus und Michael Apfelknab nutzt diesen Fehler sofort aus und versenkt den Ball links unten. Danach entsteht bis zur Pause ein ausgeglichenes Spiel und die Gäste kommen etwas besser in diese Partie. Am Spielstand sollte sich aber nichts mehr ändern und Weißkirchen geht mit einer Führung in die Kabine.

Der erste Sieg!

Auch nach der Pause beginnt das Spiel auf Augenhöhe mit einem Chancenplus aufseiten der Gastgeber. Der FC Weißkirchen vergibt einige große Möglichkeiten aber in Minute 65 kann man endlich den zweiten Treffer erzielen. Christoph Marchl dribbelt sich sehenswert in den Strafraum und lässt dabei einige Krakaudorfer stehen. Beim Abschluss ist etwas Glück dabei aber schlussendlich landet der Ball im Tor. Nun werfen die Gäste alles nach vorne und so entstehen für Weißkirchen Räume für Konter. In Minute 80 gibt es dann die endgültige Entscheidung. Der eingewechselte Neuzugang Siegfried Simbürger markiert mit seinem ersten Ballkontakt den dritten Treffer und somit den Endstand. Der FC Weißkirchen darf seinen ersten Saisonsieg feiern und nun gilt es diesen Schwung in die nächsten Partien mitzunehmen.

Jürgen Holzer (Sportlicher Leiter FC Weißkirchen): „Die Mannschaft hat gut gespielt und wir hatten viele Torchancen. Wir hätten das Spiel auch schon früher entscheiden können und somit ist der Sieg hochverdient.“

Marcel Schrotter

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung