Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Naintsch: Erfolgstrainer Gerald Peinsipp wurde überraschend beurlaubt!

Beim SV G1-Personal Schotterwerk Christandl Naintsch, zurzeit Siebenter in der Gebietsliga Ost, wurde dieser Tage unplangemäß deren Trainer, der 53-jährige Gerald Peinsipp, des Amtes enthoben. Drei Leermeldungen, 2:3 in Dechantskirchen, 2:5 in Buch/St. Magdalena und zuletzt 2:3 zuhause gegen Eichberg, in den fünf Startpartien, waren für die Verantwortlichen dann doch des guten zuviel. Der in Gleisdorf wohnhafte Coach konnte in seiner Amtszeit, mit Naintsch, seit Jänner 2015 ist man bei der Marktgemeinde Anger eingegliedert, eine durchaus positive Bilanz aufweisen. So konnte der starke Mann auf der Seitenoutlinie aus 53 Punktspielen, ganz starke 105 Zähler gutschreiben. Nach der überraschenden Suspendierung ist Gerald Peinsipp, der offen für sehr vieles ist, nun auf Vereinssuche.

 

Im Verein sah man Handlungsbedarf gegeben

Die Naintscher, die eine sehr lange Zeit in der 1. Klasse Ost B verbrachten bzw. vor eineinhalb Jahrzehnten schon einmal in der Gebietsliga mit von der Partie waren, schafften es in der Spielzeit 15/16, über die Relegation gegen Unterrohr, den Wiederaufstieg in die Gebietsliga Ost zu bewerkstelligen. Im darauffolgenden Spieljahr schrammte man dann am dritten Platz rangierend, nur knapp vorbei an der neuerlichen Relegationschance - diesmal aber in Richtung Unterliga Ost. Eben aufgrund dieser Erfolgsstory kommt es dann überraschend, dass man im Verein bereit war, jetzt so rasch die Reißleine zu ziehen. Interimistisch wird das Team jetzt von Kapitän Nico Redolfi und Tormanntrainer Ewald Gugatschka betreut. Trainer Gerald Peinsipp zur aktuellen Sachlage: "Natürlich ist eine Enttäuschung gegeben, war es doch eine sehr lehrreiche, wie auch erfolgreiche Zeit, die ich in Naintsch verbringen durfte. Klar ist der Erfolg zuletzt ausgeblieben, aber zumindest hätte man sich so etwas wie eine Chance verdient, den Fehlstart noch entsprechend auszubügeln. Aber es gilt die Entscheidung des Vorstands zu akzeptieren. Auf diesem Wege möchte ich mich auch bei allen Spielern herzlichst für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Weiters wünsche ich der Spielunion Naintsch das Beste bzw. dass das alles aufgeht, was man sich vorgenommen hat. Ich von meiner Seite kann nur betonen, dass ich jeder möglichen weiteren Aufgabe voller Zuversicht entgegensehe bzw. dass sich interessierte Vereine jederzeit melden können.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung