Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Leader Klöch muss sich gegen neun Unterlammer mit einem Punkt begnügen [Video]

SVU Klöch
USV Unterlamm

Am Sonntag empfing SV Union Sturm Klöch vor eigenem Publikum den Tabellenvierten USV Raika Unterlamm. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Aber letztendlich musste sich die Friedreich-Truppe dann mit einem Heimremis zufrieden geben. Was dann auch gleichbedeutend mit dem ersten Klöcher Punkteverlust war. Trotzdem überwiegt die Freude im Lager des SV Klöch - rangiert man doch mit zehn Punkten an der Tabellenspitze. Unterlamm ist mit sieben Zählern nun am dritten Rang zu finden - entsprechend teuer verkaufen konnten sich die Siegl-Schützlinge dann auch. Als Spielleiter fungierte vor 150 Zusehern, Markus Liebisch.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Robert Osterc bringt Klöch rasch in Front

In den Anfangsminuten kommt SV Union Sturm Klöch gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. Robert Osterc bewahrt dabei in der 8. Minute kühlen Kopf und kann Gästekeeper Robin Tschandl, auf elegante Art und Weise überheben. In weiterer Folge ist der Schiedsrichter gefordert, da das Spiel ruppiger wird, insgesamt kommt es gleich zu neun Verwarnungen und zwei Platzverweisen. Fußball gespielt wurde auch noch - zu einem weiteren Treffer sollte es hüben wie drüben aber vorerst nicht mehr reichen - Halbzeitstand 1:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

VideoTor 1:0 Klöch 8. Minute

Weitere Spielszenen

Zwei Unterlammer werden ausgeschlossen

Nach dem Seitenwechsel sind es dann vorerst die Gäste, die zielstrebiger ans Werk gehen. 57. Minute: Einen weiten Flankenball weiß Zoltan Marton zum 1:1 zu verwerten. Dieser Treffer gelingt sogar in Unterzahl, sieht doch Matthias Siegl in der 50. Minute den gelb/roten Karton. Jetzt ist das Spiel auf des Messers Schneide scheint jederzeit ein weiteres Tor da wie dort, möglich zu sein. In der 89. Minute wird dann mit Adriano Fischer der zweite Unterlammer mit der Ampelkarte frühzeitig duschen geschickt. Auf den Spielstand hat das dann aber keinen Einfluss mehr - neun Gästespieler bringen das 1:1 schlussendlich über die Ziellinie. In der nächsten Runde gastiert Klöch in Siebing - Unterlamm besitzt gegen Murfeld das Heimrecht.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung