Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Pertlstein/Fehring II schießt Großwilfersdorf aus dem Stadion

Im Nachtragsspiel der 16. Runde der Gebietsliga Süd trifft Pertlstein/Fehring II daheim auf USC Großwilfersdorf. Das Heimteam will an die starke Leistung der letzen Runde gegen den Tabellenführer SVU Klöch anknüpfen und drei Punkte aus dem Spiel mitnehmen. Die Gäste aus Großwilfersdorf konnten sieben der letzten acht Spiele gewinnen und wollen auch heute nicht mit leeren Händen nach Hause fahren. In der heutigen Begegnung gab es am Ende einen klaren 4:0 Erfolg für Pertlstein/Fehring II.

Starke erste Halbzeit von Pertlstein/Fehring II

Das Heimteam findet sehr gut in dieser Partie hinein und bereits nach 15 gespielten Minuten verhindert die Stange die Führung von Pertlstein/Fehring II. Die Defensive des Heimteams war sehr gut organisiert und lässt keine wirklich nennenswerten Torchancen zu. Das Spielgeschehen findet hauptsächlich in der Hälfte von USC Großwilfersdorf statt. In der 31. Minute erzielt Daniel Pöltl nach einem Angriff über die rechte Seite die 1:0 Führung für Pertlstein/Fehring II. Vor der Halbzeitpause hat das Heimteam noch eine gute Torchance, um die Führung auszubauen, doch der Ball wollte nicht ins Tor.

Daniel Pöltl mit einem Hattrick

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit bleibt der Spielverlauf unverändert und bereits sieben Minuten nach der Halbzeitpause erhöht Daniel Pöltl nach einem Stangelpass die Führung. Nur fünf Minuten später erzielt Daniel Pöltl nach einem Stangelpass seinen dritten Treffer an diesem Abend. Das Heimteam hat noch nicht genug und spielt weiter munter nach vorne. In der 68. Minute zappelt der Ball zum vierten Mal im Netz der Gäste. Torschütze ist Domen Klanjsek. Großwilfersdorf schafft es heute nicht die Defensive von Pertlstein/Fehring II zu überspielen. Am Ende lautet das Ergebnis dieser Partie 4:0.

Matthias Heuberger (Trainer Pertlstein/Fehring II): "Wir waren die bessere Mannschaft und hatten diese Partie 90 Minuten unter Kontrolle. Unsere Defensive war heute sehr stark und ließ so gut wie keine Torchance zu. Besonders herausheben möchte ich Daniel Pöltl, der mit seinem Hattrick einen maßgeblichen Anteil an dem 4:0 Erfolg hatte. Ich habe es geschafft, dass die Mannschaft wieder an sich glaubt und wir konnten heute an die starke Leistung gegen Klöch anknüpfen."

Von Manuel Riesner

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 33

Philipp Url von USV Nestelbach im Ilztal (Gebietsliga Süd) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung