containerdienst24.at

Spielberichte

Relegation-Hinspiel: Die Gnaser lassen St. Marein/Graz nicht den Funken einer Chance!

Beim Relegations-Hinspiel trafen am Mittwoch der Zweiter der 1. Klasse Süd B, der USV Gnas II und der Vorletzte der Gebietsliga Süd, der USV St. Marein/Graz aufeinander. Und dabei gelang es den Hausherren einen eindrucksvollen Heimsieg unter Dach und Fach zu bringen. Das sollte es doch schon gewesen sein, was die Frage anbelangt, wer als Sieger aus diesem Duell herausgeht. Denn gelingt Gnas, und das ist diesen bei dieser Offensivpower jederzeit zum zutrauen, beim Rückspiel nur ein Treffer, müsste St. Marein/Graz bereits siebenmal treffen. So gesehen steht Gnas II mit mehr als eineinhalb Beinen bereits in der Gebietsliga Süd.


Die Gnaser drehen am Temporad

Ganz so überraschend kommt dieses deutliche Ergebnis nicht. Schafften es die Gnaser doch in der 1. Klasse Süd B in 22 Spielen gleich 88-mal in des Gegners Tor zu treffen. Entsprechend offensiv orientiert geht die Fink-Truppe dann auch bei diesem wichtigen Spiel zuwerke. Bereits in der 20. Minute kann man sich dann für den betriebenen Aufwand belohnen. David Friedl ist es, der den Gastgeber mit 1:0 in Führung bringt. Dieser Treffer verleiht den Gnasern dann noch zusätzlich Rückenwind. Die Gäste tauchen nur vereinzelt in der Nähe des gegnerischen Gehäuses auf bzw. bleibt man die gesamte Spielzeit hindurch ungefährlich. Da sind dann die Hausherren, die sehr zielorientiert Fußball spielen, doch aus einem anderen Holz geschnitzt. Stefan Klenner (30. Elfmeter), sowie Philipp Scheucher (38.) tragen dann Sorge für einen soweit doch komfortablen 3:0-Halbzeitstand.

Der Gast steht auf verlorenen Posten

Am Spielcharakter sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Gnas hat weiterhin die Partie fest in der Hand, demnach können die Holzmann-Schützlinge auch nicht über Unterbeschäftigung in der Defensive klagen. Was dann auch zurfolge hat, dass das Spiel nach vorne bei den Gästen soweit auf der Strecke bleibt. Dann ist es wiederum Stefan Klenner, der sich diesmal mit einem Doppelschlag (60., 69.) vorstellig macht - neuer Spielstand: 5:0. Auch in der dann noch verbleibenden Spielzeit finden die Gnaser noch die eine oder andere Möglichkeit vor. Es sollte dann aber zu keinem weiteren Tor mehr reichen. Das Rückspiel geht nun am Samstag, 16. Juni über die Bühne, Ankick dabei ist um 17:00 Uhr.

 

USV GNAS II - USV ST. MAREIN/GRAZ 5:0 (3:0)

Sportplatz Gnas, 250 Zuseher, SR: Serdar Altun

USV Gnas II: Rauch, Klenner, J. Fink (82. R. Fink), Puntigam (64. M. Niederl), Geigl (88. Michelic), Friedl, Scheucher, Roth, Fayyaz, Suppan, E. Niederl

St. Marein/Graz: Kober, Kohlfürst (46. D. Niederl), Baumkircher, D. Gross, Malnar, Beciri, M. Gross, Ribic (88. Ambros), Schönberger, Fuchs, Moser (68. Farnleitner)

Torfolge: 1:0 (20. Friedl), 2:0 (30. Klenner/Elfer), 3:0 (38. Scheucher), 4:0 (60. Klenner), 5:0 (69. Klenner)

gelbe Karten: D. Gross, M. Gross (St. Marein)

Stimme zum Spiel:

Markus Fink, Trainer Gnas II:

"Wir haben wie das Ergebnis auch verdeutlicht das Spiel klar dominiert bzw. haben wir sehr wenig zugelassen. Trotzdem war das erst der erste Teil, nun gilt es auch beim Rückspiel entsprechend fokussiert ans Werk zu gehen."

zum Relegations LIVE TICKER

 

Robert Tafeit

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung