Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

"Joker" Jon Cirpaci sticht - Die Predinger schicken Eibiswald punktelos nach Hause!

FC Preding
SV Eibiswald

In der  Gebietsliga West stand die 1. Runde auf der Programm, in der FC Erhart Preding und SV Raiffeisen Eibiswald aufeinander trafen. Und dabei lieferten sich die beiden Teams einen offenen Schlagabtausch. Je länger die Partie dann 0:0 stand, umso mehr war man dann auch darauf bedacht, zumindest diesen einen Punkt ins Trockene zu bringen. Aber da wurde die Rechnung dann ohne den "Joker" Jon Cirpaci gemacht. Gerade Mal drei Minuten im Spiel markierte er in der 85. Minute den späten Siegestreffer für die Predinger.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Die erste Hälfte verläuft torlos

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. In einer durchaus fair geführten Begegnung halten sich die Spielanteile durchaus die Waage. Die Eibiswalder haben sich nach dem Abstieg, ihren ersten Auftritt in der Gebietsliga West wohl etwas anders vorgestellt. So präsentierte sich die Hubmann-Truppe als ebenbürtig bzw. konnten diese den Gästen Parole vollauf bieten. Da beide Defensivreihen sich vorerst keine Blöße geben, bleibt es dann im ersten Spielabschnitt auch beim torlosen Unentschieden. Nach 46 Minuten schickt Schiedsrichter Reinhold Summer beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Preding kommt spät zum Siegestreffer

Am Spielcharakter sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Sowohl die Predinger, wie auch Eibiswald sind zwar bemüht, das Offensivspiel entsprechend zu forcieren. Aber es wird auch darauf Acht gegeben, dass die Null stehen bleiben. Was dann auch gelingt, bis es dann zur besagten 85. Minute kommt. Jon Cirpaci ist es, der für den Gastgeber trifft und die Eibiswalder damit auf die Verliererstraße schickt. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen FC Lafarge Ehrenhausen/Weinstrasse beweisen, SV Eibiswald trifft auf Tus St. Veit/S. und hofft dabei auf die ersten Punkte.

Heinz Hubmann, Trainer Preding:

„ Es waren auf beiden Seiten Chancen vorhanden, wir haben zum Glück am Ende eine genutzt. Die Mannschaft muss sich erst finden, der Sieg war enorm wichtig zum Auftakt.“ 

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung