Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Die Voitsberger haben in Wettmannstätten knapp aber doch das Nachsehen [Video]

Am 2. Spieltag traffen in der Gebietsliga West der UFC Haring-Group Wettmannstätten und der ASK Münzer Bioindustrie Voitsberg II aufeinander. Und dabei konnten sich die Hausherren knapp aber doch durchsetzen und so auch den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel in trockene Tücher bringen. Die Voitsberger hingegen mussten bei dieser Begegnung die erste Saisonniederlage hinnehmen. Als Spielleiter fungierte vor 100 Zusehern Manuel Stüber.

 

Die Spielanteile halten sich vorerst die Waage

Das Spiel wird über weite Strecken sehr intensiv geführt bzw. ist man hüben wie drüben sehr bemüht, sich einen Vorteil in Form eines Treffers zu verschaffen. Und der sollte dann den Gästen schon sehr früh gelingen. Raphael Rothschedl ist in der 5. Minute nach einem Eckball per Kopf mit dem 0:1 zur Stelle. Aber die Krenn-Truppe zeigt sich davon weitgehenst unbeeindruckt. Bereits in der 16. Minute kann man dann den Rückstand auch schon egalisieren - Luka Robnik kann sich dabei mit dem 1:1 in die Schützenliste eintragen. In einer soweit fair geführten Begegnung muss der Unparteiische dann insgesamt sechsmal zu einer Verwarnung greifen. Mit dem Unentschieden geht es dann auch in die Halbzeitpause.

Tor 1:1 Wettmannstätten 15. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Wettmannstätten hat das bessere Ende für sich

Auch im zweiten Durchgang hat es dann lange Zeit den Anschein, die beiden Mannschaften neutralisieren sich bzw. sollte alles einer Punkteteilung zusteuern. Die Tormöglichkeiten, die dann vorgefunden werden, werden dann hüben wie drüben allesamt vergeben. Die Voitsberger vergeben sogar einen Elfmeter bzw. kann sich Wettmannstätten-Keeper Oliver Kraner auszeichnen (70.). So scheint das 1:1 dann auch ein logisches Resultat zu sein. Aber in der 79. Minute gelingt den Hausherren dann doch noch das spielentscheidende Tor. Nach Vorlage von Sandro Haring ist Luka Robnik mit seinem zweiten Matchtreffer zur Stelle und markiert das 2:1-Siegestor.

 

Thorsten Müller, Sektionsleiter Wettmannstätten:

"Vor allem in kämpferischer Hinsicht war das Ganze doch sehr ansprechend. Spielerisch ist bei uns doch noch einiges an Luft nach oben vorhanden. Unser Ziel ist es, schlussendlich auf einen einstelligen Tabellenplatz zu landen."

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung