Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Aufsteiger Ehrenhausen verbucht gegen St. Stefan/St. den ersten Dreier in der neuen Liga!

FC Ehrenhausen
SVU St. Stefan/St.

In der 4. Runde der Gebietsliga West duellierten sich FC Lafarge Ehrenhausen/Weinstrasse und SVU RB St. Stefan ob Stainz. Beide Mannschaften kreuzten in den letzten Jahren nicht die Klingen, demnach durfte man auf das Aufeinandertreffen sehr gespannt sein. Und der Aufsteiger konnte sich dabei schadlos halten und den ersten Saisondreier einfahren. Die drei Treffer fielen dabei allesamt innerhalb von nur fünf Minuten. Die Pojer-Truppe musste damit die zweite Saisonniederlage hinnehmen - so hält man nun nach vier absolvierten Spielen bei sechs Punkten. Als Spielleiter fungierte vor 60 Zusehern, Helmut Nestler.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Keine Tore in der ersten halben Stunde

Nach 24 Minuten erhält Thomas Strudl die erste gelbe Karte, insgesamt kommt es zu vier Verwarnungen. Fabio Schantl verwertet in Minute 30 zum 1:0 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Anschließend findet der gegnerische Tormann in Andrej Ozim seinen Meister, der in der 34. Minute gekonnt auf 2:0 stellt. Nach dem Gegentreffer schlägt SVU RB St. Stefan ob Stainz in Minute 35 postwendend zurück und stellt auf 2:1. Aufgrund dieses knappen Spielstands, war dann auch entsprechend Spannung nach dem Seitenwechsel gegeben. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Im zweiten Durchgang begegnen sich dann weiterhin zwei Mannschaften, die sich soweit auf Augenhöhe begegnen. Der Aufsteiger findet auch Möglichkeiten vor, das Ergebnis auszubauen. Aber den Gästen gelingt es immer wieder, sich mit vereinten Kräften entsprechend entgegen zu stemmen. St. Stefan/St. gelingt auch Nadelstiche zu setzen. Letztendlich aber mangelt es dann an der Abgebrühtheit vor des Gegners Tor. So kommt es dann auch, dass es beim 2:1 bleibt, zugleich auch der erste volle Erfolg von Ehrenhausen/Weinstrasse in der Gebietsliga West. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen den FC Ligist beweisen, der SVU St. Stefan/St. trifft auf den SV Pitschgau und hofft dabei auf einen Punktezuwachs.

Simon Pauer, Sektionsleiter St. Stefan/St:

"Unser Spiel ist diesmal weitgehenst überhaupt nicht aufgegangen bzw. fehlte es einfach an der nötigen Entschlossenheit. Nach dem Seitenwechsel kam dann auch verstärkt die Brechstange hinzu."

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung