Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Gebietsliga West: 11 Spieler waren im Herbst permanent im Einsatz!

Und er läuft und läuft und läuft, der vielbesagte Duracell-Hase. Ligaportal.at durchforstete schon einmal den Herbstdurchgang in der Gebietsliga West um eben herauszufiltern, wer die "Dauerbrenner" in der ersten Meisterschaftshälfte waren. Letztlich waren es dann 11 Spieler, die sowohl beim Ankick als auch beim Schlusspfiff noch mit von der Partie waren. Gleichbedeutend damit, dass man in der Hinrunde stolze 1170 Minuten abspulte. Miteingerechnet sind da auch noch die Spiele gegen die Eibiswalder, die bekanntlich jetzt in der Winterpause die Mannschaft aus dem Bewerb zogen. Auffallend war, dass es mit dem Tabellenzweiten Preding nur einem Team gelungen ist, drei Spieler für diese Wertung abzustellen. Nachfolgend die  Liste jener Akteure, die zweifelsohne auch als "Mister 100 Prozent" bezeichnet werden dürfen:

 

 

Vorname Nachname Verein Position Tore Gelbe
Mario Gollner Preding Tor   -    -
Tilen Osovnikar Preding Abwehr   2    3
Ales Skale Preding Abwehr   7    1
Aljaz Hribersek St.Stefan Angriff  13    1
Lukas Schmelzer-S.  Dobl  Tor   -    -
Dominik Thalhammer  Söding  Angriff   6    5
Alexander  Hesse  Flavia S. Abwehr   2    -
Tomaz  Toplak Wettmannst. Abwehr   3    2
Markus   Gröbacher  St.Veit  Tor   -    -
Philipp  Resch Ehrenhausen Miitelfeld   7    -
Oliver  Münzer  DSC II Abwehr   4    -

 

 Robert Tafeit

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus