Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

7er-Pack Goran Proykov! Flavia Solva vernascht Wettmannstätten nach Strich und Faden [Video]

UFC Wettmannstätten
SV Flavia Solva

Am Freitag traf in der 22. Runde der Gebietsliga West der Tabellenzwölfte UFC Haring-Group Wettmannstätten vor heimischem Publikum auf den Tabellendritten SV Flavia Solva. UFC Haring-Group Wettmannstätten verlor in Runde 21 mit 0:6 gegen Hlg. Kreuz/Allerh. II, während SV Flavia Solva 3:2 gegen SV Pitschgau gewann. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Flavia Solva mit 2:1 das bessere Ende für sich. Diesmal aber kam es zu einem echten Bestschießen. Bei etwas mehr Nachdruck hätte es für die Krenn-Truppe auch noch um einiges dicker kommen können. Die Lorenz-Mannen haben damit weiterhin den zweiten Tabellenplatz im Visier. Ein Rang, der möglichweise letztlich dann zum Aufsteigen reichen könnte. Als Spielleiter fungierte vor knapp 100 Zusehern Bejtush Sejdiu.

Goran Proykov trifft gleich sieben Mal

In den Anfangsminuten kommt SV Flavia Solva gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. In Minute 14 drückt Goran Proykov den Ball über die Linie und stellt auf 0:1. Was dann aber nur Anfang eines Schützenfestes sein sollte. Vedran Jurjevic bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 31. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 0:2. In Minute 38 setzt sich Vedran Jurjevic durch und kann sich als Torschütze zum 0:3 feiern lassen. Goran Proykov zeigt in der 42. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 0:4. In weiterer Folge macht der Unparteiische einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

VideoTor SV Solva 14. Minute

Die Hausherren sind nur beim reagieren

Nach 51 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Goran Proykov trifft zum 0:5. Goran Proykov bewahrt in der 62. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 0:6 bzw. macht er früh schon das halbe Dutzend voll. Dann kann sich auch Wettmannstätten erstmalig in die Schützenliste eintragen. Jan Lipp trifft in der 63. Minute zum 1:6. Aber das Sagen haben weiterhin die "Römerstädter" - Proykov erhöht den Spielstand in der 71. bzw. 76. Minute auf 1:8. Damit aber noch nicht genug. Nach dem 2:8 (79. Tomaz Toplak) ist es dann wieder Flavia Solva, das sich in den Vordergrund stellen kann. Der eingewechselte Serkan Elmas (85.) und dann Goran Proykov mit seinem siebenten Matchtreffer bzw. seinem 20. Saisonstor sorgen dann für den rekordverdächtigen 2:10-Spielendstand. In der nächsten Runde gastiert Wettmannstätten beim DSC II - Flavia Solva besitzt gegen Voitsberg II das Heimrecht.

  

Norbert Lorenz, Trainer Flavia Solva:

"Das war eine wahre Freude den Burschen beim kicken zuzusehen bzw. hat da das Flavia-Herz höhergeschlagen. Wir haben einen Sterntag erwischt. Jetzt gilt es weiterhin am Ball zu bleiben und diesen zweiten Platz zu schaffen. Ansonsten war dieser tolle Auftritt mehr oder weniger wertlos."

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 33

Philipp Url von USV Nestelbach im Ilztal (Gebietsliga Süd) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung