Landesliga

Beiträge

SVA Kindberg - SC Mürzhofen

70 Minuten lang war der SVA LPS Kindberg mit einem Mann weniger auf dem Platz. Dennoch setzten sich die Kindberger von Trainer Bernd Kovacic im ersten Landesliga-Derby gegen SC Raiffeisen Mürzhofen verdient mit 2:0 durch. Bezsat Bulduk sah in Minute 20 den roten Karton, nachdem er auf der Mittellinie sehr hart eingestiegen war. Ob es eine rote Karte war, darf bezweifelt werden, denn der Neuzugang konnte einfach nicht mehr ausweichen. Die Tore der Hausherren erzielte Christoph Trippl, der beide Male Torwart Andreas Pichler austanzte.

{youtube}h6cTgCMjxFs|510|360{/youtube}
Falls Probleme beim Abspielen der Videos auftreten, beachten sie bitte unsere FAQs
Kommentare powered by Disqus

Top Live-Ticker Reporter