Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

6:0! St. Anna überrollt Wildon vor eigenem Publikum [Video]

SV Wildon
USV St. Anna/A.

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenneunte SV Raiffeisen Wildon in der 2. Runde der Landesliga auf den Tabellenfünften USV RB Weindorf St. Anna am Aigen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:0 zugunsten von SV Raiffeisen Wildon. Dieses Mal gab es die Revanche, und zwar in Form eines Kantersieges. St. Anna deklassierte die Wildoner mit 6:0, und das auch noch vor eigenem Publikum. 

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Christoph Kobald bringt St. Anna früh in Front

Gleich nach dem Anpfiff versucht USV RB Weindorf St. Anna am Aigen permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. In Minute 3 gibt es einen Freistoß für die Gäste: Christoph Kobald tritt an und verwandelt direkt - der Ball wurde unhaltbar abgefälscht. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste nachlegen, was aber nicht gelingt. Wildon überwindet den Schock, kann aber auch kein Tor erzielen. So plätschert das Spiel dann dahin und als schon niemand mehr mit einem zweiten Tor rechnet, steht es 2:0 für St. Anna. Toller Lochpass und im letzten Moment wird für Andrej Dugolin abgegeben. Er trifft zum 2:0. Dann macht sich Wildon selbst das Leben schwer, indem Matej Filipovic die Rote Karte wegen Tätlichkeit sieht. Dann geht es in die Kabinen. 

VideoTor 0:1 St. Anna/A. 3. Minute

Weitere Spielszenen

Glasklare Sache

St. Anna startet wieder besser ins Match und spielt mit einem Mann mehr auf dem Platz weiter nach vorne. Marko Drevensek zeigt nach 58 Minuten keine Nerven und stellt auf 0:3 - er trifft per Freistoß. Damit dürfte das Spiel wohl entschieden sein. Die Gäste haben aber noch nicht genug. Marko Guja bewahrt in der 60. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 0:4. Nach 66 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Christoph Kobald trifft per Elfmeter zum 0:5. Unglaublich in welchen Rausch sich die Gäste gespielt haben. Den Schlusspunkt setzt wieder Guja - per Latte geht der Ball ins Tor. Damit ist das halbe Dutzend voll und St. Anna jubelt über drei Punkte.  

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung